Livecenter Bundesligen Männer

Refresh
Tournament / League

KSV Hölzlebruck

MPSPPins
Kevin Raißer
131  149  127  140  0.01.5547
Jan Grießhaber
135  140  146  134  0.02.0555
Andreas Ketterer
150  132  134  143  1.04.0559
Martin Reichmann
156  146  142  132  0.02.0576
Franz Aigner
136  127  146  125  0.02.0534
Patrick Buck
146  136  130  149  0.02.0561

SSV Bobingen

MPSPPins
Marius Bäurle
131  140  149  149  1.02.5569
Tobias Jehle
123  168  148  133  1.02.0572
Dietmar Gäbelein
137  119  114  135  0.00.0505
Julian Bäurle
166  143  144  130  1.02.0583
Alexander Bobinger
148  133  143  123  1.02.0547
Bernd Herrmann
129  151  145  144  1.02.0569
MPSPPins
Kevin Raißer (KSV Hölzlebruck)
131  149  127  140  0.01.5547
Marius Bäurle (SSV Bobingen)
131  140  149  149  1.02.5569
Jan Grießhaber (KSV Hölzlebruck)
135  140  146  134  0.02.0555
Tobias Jehle (SSV Bobingen)
123  168  148  133  1.02.0572
Andreas Ketterer (KSV Hölzlebruck)
150  132  134  143  1.04.0559
Dietmar Gäbelein (SSV Bobingen)
137  119  114  135  0.00.0505
Martin Reichmann (KSV Hölzlebruck)
156  146  142  132  0.02.0576
Julian Bäurle (SSV Bobingen)
166  143  144  130  1.02.0583
Franz Aigner (KSV Hölzlebruck)
136  127  146  125  0.02.0534
Alexander Bobinger (SSV Bobingen)
148  133  143  123  1.02.0547
Patrick Buck (KSV Hölzlebruck)
146  136  130  149  0.02.0561
Bernd Herrmann (SSV Bobingen)
129  151  145  144  1.02.0569

Postgame
Game over! Final Score: 1.0:7.0
Running


11/19

Schluss120 (1:5 / -13) Mit nur 13 Kegel Rückstand bekommen die KSV-Männer 7:1 auf die Mütze. Auch auf der letzten Bahn geben sie alles, gewinnen auch nochmal die Sätze doch das nötige Quäntchen Glück fehlt, um die Mannschaftspunkte gewinnen zu können und die restlichen 13 Kegel aufzuholen.


11/19

Schluss90 (1:5 / -20) Bernd dreht nach einem Rückstand in die Vollen (84 zu 98) voll auf und erzielt den Satzpunkt durch ein starkes Abräumen, während Patrick bei allen Anwürfen die stehenden Kegel einzeln holt. Franz holt zum 1:2 nach Sätzen auf, weil er nervenstark abräumt.


11/19

Schluss60 (2:4 / +8) Jetzt schlagen die Bobinger zurück und holen sich wieder die Führung in den Gesamtkegeln. Alex kann sich zudem etwas von Franz absetzen (2:0 / +18), während Patrick und Bernd auf Augenhöhe sind (282 zu 280, 1:1 nach Sätzen).


11/19

Schluss30 (2:4 / +7) Franz Aigner und Alexander Bobinger mit einem Kopf-an-Kopf-Rennen. Franz spielt im 28. Wurf die offene 7 an (Kegel 5 + 6 bleiben stehen), kommt dadurch nicht mehr ins Volle und Alex gewinnt mit 7+2+8 in den letzen 3 Würfen dann den Satzpunkt. Patrick Buck setzt sich schon früh von Bernd Herrmann ab, den Vorsprung zum Satzgewinn bringt er dann sicher nach Hause.


11/19

Mitte90 (1:3 / -2) Andi gewinnt auch die 3. Bahn gegen Dietmar und hat den Mannschaftspunkt damit vorzeitig in der Tasche. Das Duell zwischen Martin und Julian ist weiterhin hart umkämpft, mit leichtem Vorteil für den Bobinger vor der letzten Bahn (2:1 / +9 Kegel).


11/19

Mitte60 (1:3 / -20) Andi zum souveränen Satzgewinn, hätte noch deutlicher gewinnen können, wenn er den letzten Anwurf im Abräumen nicht verhauen hätte. Martin ist nach den Vollen 9 Kegel zurück (92 zu 101), kann durch ein starkes Räumen den Satz aber noch gewinnen.


11/19

Mitte30 (1:3 / -36) Fast holt Julian Bäurle den 3. Bahnrekord auf den Hölzlebrucker Bahnen für den SSV. Doch im letzten Wurf spielt er nur die 3 vorne drauf (Kegel 1, 5, 9), sodass er den Rekord auf Bahn 4 knapp verpasst. Dennoch gewinnt er den Satz gegen Martin Reichmann. Andi Ketterer und Dietmar Gäbelein sind in die Vollen fast gleichauf (92 zu 91), mit einem sehr guten Schlussspurt ins Räumen (9, 8 + 1, 9) kann Andi den Satz für sich entscheiden.


11/19

Start120 (0:2 / -39) Die Gäste abgeklärter und mit mehr Glück (der letzte Kegel zieht zur 9), daher gehen beide Mannschaftspunkte an den SSV. Der Rückstand in den Gesamtkegeln hält sich aber noch in Grenzen (-39), sodass die Heimspieler die Partie noch drehen können.


11/19

Start90 (0:2 / -31) Auf den hinteren Bahnen hat nun Marius die Oberhand, sodass die letzte Bahn über den Satzpunkt zwischen ihm und Kevin entscheiden muss. Zwischen Jan und Tobi entscheiden die letzten Würfe über den Satzpunkt. Jan räumt im 29. Wurf ab und spielt eine 7, Tobi mit einer 7 im 29. Wurf und 1 Kegel im 30. Wurf, sodass er den Satz gewinnt.


11/19

Start60 (1:1 / -7) Kevin setzt sich zu Beginn des Abräumens etwas ab und gibt diesen Vorsprung nicht mehr her. Somit übernimmt er die Führung im Duell gegen Marius. Tobi nimmt schon in die Vollen Jan 15 Kegel ab (102 zu 87) und baut seinen Vorsprung im Abräumen immer weiter aus, sodass der Satz deutlich an die Gäste geht.


11/19

Start30 (1,5 : 0,5 / +12) Kevin Raißer braucht für das letzte Bild im Räumen 6 Wurf, sodass Marius Bäurle wieder heran kommt und sich einen halben Satzpunkt sichert. Jan Grießhaber ist ab Wurf 1 souverän gegen Tobias Jehle und holt den Satz für den KSV.
Livecast started!
Pregame


11/18

Vorbericht KSV Hölzlebruck


Lineup

KSV Hölzlebruck


Active
Kevin RaißerJan GrießhaberAndreas KettererMartin ReichmannFranz AignerPatrick Buck

Inactive
Chris ReichmannMarkus Ketterer


SSV Bobingen


Active
Marius BäurleTobias JehleDietmar GäbeleinJulian BäurleAlexander BobingerBernd Herrmann

Inactive
Daniel SeidlTobias StephanFlorian GilgJonathan Huber



Information

Starts at

Last Updated


Reporter