Liveticker Bundesligen Männer

Refresh
Tournament / League

SK Markranstädt

MPSPPins
Sebastian Hartmann
179  140  192  173  1.03.0684
Silvio Jabusch
155  171  173  155  0.01.0654
Tobias Schröder
166  180  205  166  1.02.0717
Felix Wagner
141  178  159  161  0.02.0639
Lars Parpart
152  161  176  157  1.02.5646
Marcus Bösewetter
166  200  158  139  0.02.0663

KV Wolfsburg

MPSPPins
Andreas Hüttl
153  167  167  165  0.01.0652
Carsten Strobach
184  167  182  182  1.03.0715
Ronald Schlimper
182  150  142  175  0.02.0649
Stefan Groß
166  148  170  156  1.02.0640
Bernd Schönberger
164  145  145  157  0.01.5611
Mathias Hähnel
170  159  152  184  1.02.0665
MPSPPins
Sebastian Hartmann (SK Markranstädt)
179  140  192  173  1.03.0684
Andreas Hüttl (KV Wolfsburg)
153  167  167  165  0.01.0652
Silvio Jabusch (SK Markranstädt)
155  171  173  155  0.01.0654
Carsten Strobach (KV Wolfsburg)
184  167  182  182  1.03.0715
Tobias Schröder (SK Markranstädt)
166  180  205  166  1.02.0717
Ronald Schlimper (KV Wolfsburg)
182  150  142  175  0.02.0649
Felix Wagner (SK Markranstädt)
141  178  159  161  0.02.0639
Stefan Groß (KV Wolfsburg)
166  148  170  156  1.02.0640
Lars Parpart (SK Markranstädt)
152  161  176  157  1.02.5646
Bernd Schönberger (KV Wolfsburg)
164  145  145  157  0.01.5611
Marcus Bösewetter (SK Markranstädt)
166  200  158  139  0.02.0663
Mathias Hähnel (KV Wolfsburg)
170  159  152  184  1.02.0665


Postgame
Game over! Final Score: 5.0:3.0
Running


10/17

Ende120 (3:3/ +71) Hähnel holt im letzten Abräumen nochmal Bärenstark auf und nimmt Bösewetter den sicher geglaubten MP ab. Im anderen Duell gewinnt Parpart souverän 2,5 zu 1,5 SP (646:611)


10/17

Ende90 (4:2/ +116) Beide Markranstädter gewinnen ihre Sätze und führen damit 2:1


10/17

Ende60 (4:2/ +79) Markranstädt schlägt zurück und holt beide Sätze, sowie vllt. Vorentscheidende Kegel. Dabei überragender Akteur Bösewetter mit einer 200er Bahn.


10/17

Ende30 (3:3/ +22) Beide Wolfsburger gewinnen die ersten Sätze. Der Vorsprung der Hausherren schrumpft


10/17

Mitte120 (2:2/ +38) Beide Duelle enden 2:2. Im Duell Schröder/Schlimper setzt sich Schröder mit Weltklasse 717 Kegeln durch. Schlimper spielt mit 649 einen neuen Einzelbahnrekord in der Altersklasse Senioren C. Im Duell Wagner/Groß unterliegt Wagner im letzten Wurf bei 639:640.


10/17


10/17

Mitte90 (3:1/ +40) Schröder spielt überragende 205 Kegel und sorgt damit für die Vorentscheidung im Duell. Groß sichert sich mit 170 zu 159 denn 2. Satzpunkt gegen Wagner und führt auch nach Holz.


10/17

Mitte (3:1/ -10) Beide Markranstädter gleichen in ihren Duellen aus. Es bleibt weiterhin spannend.


10/17

Mitte30 (1:3/ -70) Beide Wolfsburger spielen überzeugend und gewinnen den ersten Satz. Markranstädt jetzt unter Zugzwang.


10/17

Start120 (1:1/ -29) Strohbach gewinnt mit 3:1 sein Duell und erzielt mit Weltklasse 715 Kegeln das beste jemals gespielte Ergebnis eines auswärtigen. Im anderen Duell kann Hartmann sich nach großen Kampf den letzten Satz sichern und holt mit 684:652 Kegeln sein Duell


10/17


10/17

Start90 (1:1/ -10) Hartmann gewinnt mit einer 192er Bahn den 3. Satz und holt wichtige Kegel. Im anderen Duell kann Strohbach mit 182 zu 173 wohl die Vorentscheidung erzielen.


10/17

Start60 (0:2/ -26) Hüttl schlägt gegen Hartmann zurück. Mit 167 gewinnt er den 2. Satz gegen Hartmann (140). Somit 1:1. Nebenan kann Jabusch den 2. Satz mit 171 knapp gegen Strobach (167) gewinnen.


10/17

Start30 (1:1/ -3) Spielbeginn in Markranstädt - die Partie hält was sie verspricht. Hartmann legt mit 179 für die Hausherren vor. Sein Gegner Hüttl hält 153 dagegen. Im Nachbarduell geht es ähnlich fulminant los: Strobach erspielt für WOB sehr gute 184 Kegel - da hat Markranstädts Jabusch mit 155 das Nachsehen.


Information

Starts at

Last Updated


Reporter