Liveticker Bundesligen Männer

Refresh
Tournament / League

KV Liedolsheim

MPSPPins
Hermann Lepold
143  142  166  148  0.01.0599
Sandro Zieger
152  147  148  155  0.01.0602
Stefan Seitz
155  170  165  161  1.03.0651
Stefan Reinle
143  164  146  136  0.01.0589
Christian Müller
145  120  146  137  0.00.5548
Matthias Michalske
162  164  147  132  1.03.0605

Victoria Bamberg II

MPSPPins
Florian Seiler
151  145  149  163  1.03.0608
Sebastian Rüger
155  146  160  156  1.03.0617
Steffen Seidelmann
169  158  148  159  0.01.0634
Nicolae Lupu
155  149  164  141  1.03.0609
Michael Seuß
159  133  147  137  1.03.5576
Markus Habermeyer
145  163  153  130  0.01.0591
MPSPPins
Hermann Lepold (KV Liedolsheim)
143  142  166  148  0.01.0599
Florian Seiler (Victoria Bamberg II)
151  145  149  163  1.03.0608
Sandro Zieger (KV Liedolsheim)
152  147  148  155  0.01.0602
Sebastian Rüger (Victoria Bamberg II)
155  146  160  156  1.03.0617
Stefan Seitz (KV Liedolsheim)
155  170  165  161  1.03.0651
Steffen Seidelmann (Victoria Bamberg II)
169  158  148  159  0.01.0634
Stefan Reinle (KV Liedolsheim)
143  164  146  136  0.01.0589
Nicolae Lupu (Victoria Bamberg II)
155  149  164  141  1.03.0609
Christian Müller (KV Liedolsheim)
145  120  146  137  0.00.5548
Michael Seuß (Victoria Bamberg II)
159  133  147  137  1.03.5576
Matthias Michalske (KV Liedolsheim)
162  164  147  132  1.03.0605
Markus Habermeyer (Victoria Bamberg II)
145  163  153  130  0.01.0591

Postgame


02/14

Revanche für Vorrundenniederlage genommen
Den nächsten ganz großen Schritt in Richtung Verbleib in der 2. Bundesliga Nord/Mitte machte Bambergs Zweite durch den 6:2-Auswärtssieg beim KV Liedolsheim. Die starke Teamleistung verdeutlich 3635 Gesamtkegel der Bamberger gegen 3594 der Gastgeber. Zwei ganz enge Partien lieferten sich beide Mannschaften zu Beginn des Spiels. Flo Seiler behielt beim 3:1 (608:599) gegen Lepold die Oberhand, den zweiten Bamberger Duellsieg holte Sebastian Rüger beim 3:1 gegen Zieger (617:602), so gingen die Gäste mit 2:0/24 in Führung. Die Liedolsheimer brachten im mittleren Abschnitt mit Seitz ihren Top-Mann ins Spiel. Die Bamberger setzten den stark spielenden Seidelmann dagegen. Seitz behielt zwar beim 3:1-Erfolg die Oberhand, aber trotz seiner erstligareifen 651 Kegel spielte Steffen Seidelmann (634) auf Augenhöhe mit. Auf der Nebenbahn machte Nico Lupu für Bamberg das dritte Duell beim 3:1-Erfolg (609:589) klar, und die Domstädter gingen mit einem Plus von 27 Kegeln und einer 3:1-Führung in den Schlussabschnitt. Den Sack zumachen sollte nun das Duo Seuß/ Habermeyer. Und beide lieferten. Michael Seuß war der klar bessere Mann im Duell mit Müller (576:546) beim 3,5:0,5. Das Bamberger Team konnte es dann verschmerzen, dass Markus Habermeyer sich knapp gegen Michalske geschlagen geben musste beim 3:1 bei 605:591 für den Liedolsheimer. Routiniert wurde der Gesamtvorsprung über die Zeit gebracht und die Bamberger bewiesen wieder einmal ihre Auswärtsstärke. Das Satzverhältnis von 14;5 : 9,5 spricht eine klare Sprache für die Victoria. Durch den Erfolg haben sich die Bamberger an Liedolsheim vorbei auf Platz 4 in der 2. Bundesliga Nord/Mitte geschoben und mit nun 17:11-Punkten weiter ein ordentliches Polster auf die Gefahrenzone bei noch vier ausstehenden Saisonspielen.


02/08

Ein spannendes Spiel geht zu Ende, mit dem besseren Ende für Bamberg. Mit 2:6 und 3594:3635 ist ein hochklassiges Spiel im Keglertreff Liedolsheim zu Ende gegangen. Bester Spieler heute, Stefan Seitz vom KV Liedolsheim mit 651 Kegel. Morgen dann das Spitzenspiel in der 1. Bundesliga Damen. Die KVL-Mädels erwarten den Serien- und Vorjahres Meister aus Bamberg. Wir erwarten ein spannendes Spiel. Sie können es im Livestream auf Sportdeutschland.de verfolgen. Ich wünsche noch einen schönen Samstag. ~Lukas
Game over! Final Score: 2.0:6.0
Running


02/08

Schluss 120 (2:4/-41) Der letzte Durchgang plätscherte einfach dahin. Ohne große Ausreißer. Michalske mit 605 gewinnt den Mannschaftspunkt gegen Habermeyer (591). Müller spielte heute unter seinen Erwartungen mit 548 Holz und verliert den Mannschaftspunkt gegen Seuß (576).


02/08

Die letzten in Volle sind gespielt. Diesmal aber sehr überschaubar Ergebnisse.


02/08

Schluss90 (2:4/-43) Bamberg mit einer leichten Vorentscheidung. Beide Sätze werden auf den letzten drei Würfen zugunsten von Bamberg entschieden. Michalske (147) mit einem schlechten Räumen verliert gegen Habermeyer (153). Müller (146) braucht eine 8 im letzten Wurf für den Satzgewinn, spielt aber nur eine 6. Dadurch verliert er den Mannschaftspunkt vorzeitig gegen Seuß (147) und ein Sieg für den KVL ist nicht mehr möglich.


02/08

Michalske mit nicht ganz optimalen Anwürfen, dadurch ist Habermeyer im Gesamt im Vorteil momentan.


02/08

Michalske mit sehr, sehr starken 111! ins Volle. Habermeyer ist mit ebenfalls sehr guten 100 Kegeln aber schon ein ganzes Stück vom Satzgewinn weg. Müller kann sich mit 95 Kegeln steigern hat aber Seuß (94) im Nacken sitzen.


02/08

Bahnwechsel. Zeit zum Luft holen, nicht nur für die Spieler sondern auch für die Fans. Von Sieg KVL oder Bamberg bis zum Unentschieden ist alles drin.


02/08

Schluss60 (2:4/-36) Michalske (164) abgezockt wie er ist, sichert sich mit einem Kegel mehr den Satz gegen Habermeyer (163). Somit geht er mit 2:0-Sätzen und 18 Kegeln in Führung. Müller (120) hingegen hat Schwierigkeiten im Räumen und verliert seinen Satz gegen Seuß (132). #aufgehtslilse


02/08

Müller mit einem schlechten Anwurf für den er sechs Wurf braucht. Seuß kann dadurch die Lücke schließen.


02/08

Michalske (103) und Habermeyer (100) liefern sich ein Kopf an Kopf rennen. Müller verschafft sich ein kleinen Vorsprung, den er jetzt nur halten muss.


02/08

Der Bahnrekord liegt momentan bei 3710 Kegel von Unterharmersbach. Ob heute ein neuer ausgestellt wird?


02/08

Schluss30 (2:4/-24) Michalske mit 162 Kegeln sichert sich den ersten Satzpunkt gegen Habermeyer (145). Müller ebenfalls mit 145 Kegeln tut sich noch ein bisschen schwer und verliert den Satz gegen Seuß (159). #aufgehtslilse


02/08

Das Spiel geht da weiter wo es aufgehört hat. Spannung Pur. Michalske (108) und Seuß (106) mit starken Vollen, können sich schon leicht absetzen nach den Vollen.


Lineup

KV Liedolsheim


Inactive
Erich SmasalFlorian RemigerJan LöfflerLukas Rauch


Victoria Bamberg II


Inactive
Andre RoosMarkus LöhnertThomas Müller



Information

Starts at

Last Updated


Reporter