Liveticker Bundesligen Männer

Refresh
Tournament / League

KV Liedolsheim

MPSPPins
Hermann Lepold
185  156  149  147  1.03.0637
Sandro Zieger
147  141  169  141  1.02.0598
Stefan Seitz
140  165  182  132  0.02.0619
Stefan Reinle
152  162  164  146  1.03.0624
Jan Löffler / Erich Smasal
135  144  122  162  0.01.0563
Matthias Michalske
146  168  137  136  0.02.0587

SKV Old School Kaiserslautern

MPSPPins
Nico Zschuppe
165  148  142  150  0.01.0605
Markus Wagner
153  159  140  140  0.02.0592
Daniel Kudla
168  153  167  151  1.02.0639
Thorsten Dörrie
137  143  141  150  0.01.0571
Andreas Dietz
156  159  151  151  1.03.0617
Tobias Bauer
134  160  156  150  1.02.0600
MPSPPins
Hermann Lepold (KV Liedolsheim)
185  156  149  147  1.03.0637
Nico Zschuppe (SKV Old School Kaiserslautern)
165  148  142  150  0.01.0605
Sandro Zieger (KV Liedolsheim)
147  141  169  141  1.02.0598
Markus Wagner (SKV Old School Kaiserslautern)
153  159  140  140  0.02.0592
Stefan Seitz (KV Liedolsheim)
140  165  182  132  0.02.0619
Daniel Kudla (SKV Old School Kaiserslautern)
168  153  167  151  1.02.0639
Stefan Reinle (KV Liedolsheim)
152  162  164  146  1.03.0624
Thorsten Dörrie (SKV Old School Kaiserslautern)
137  143  141  150  0.01.0571
Jan Löffler / Erich Smasal (KV Liedolsheim)
135  144  122  162  0.01.0563
Andreas Dietz (SKV Old School Kaiserslautern)
156  159  151  151  1.03.0617
Matthias Michalske (KV Liedolsheim)
146  168  137  136  0.02.0587
Tobias Bauer (SKV Old School Kaiserslautern)
134  160  156  150  1.02.0600

Postgame
Game over! Final Score: 5.0:3.0
Running


01/11

Mitte 60 (3:1/+56): Reinle kann auch Satz 2 für sich entscheiden. Kudla und Seitz lassen auf den letzten Wurf etwas Federn und Seitz kann verdient zum 1:1 ausgleichen. Reinle liegt nun mit 34 Kegeln Vorsprung schon komfortabel in Führung und kann mit einem Satzgewinn MP Nummer 3 für die Hausherren sichern.


01/11

Mitte 30 (3:1/+25): Kudla kann ein erstes dickes Ausrufezeichen setzen. Während Kontrahent Seitz noch nicht in die Spur findet, kann er sich mit 168 Kegel den ersten Satz deutlich sichern. Reinle gelingt ein Traumeinstand, nach durchwachsenen Vollen kann er sich im Abräumen mit guten Anwürfen noch an Dörrie vorbei mogeln und hat mit 152 Kegeln ebenfalls eine respektable Zahl zu Buche stehen.


01/11

KV Liedolsheim
Stefan Reinle


01/11

Start 120 (2:0/+38): Zieger kann sich in einem mehr als packenden Duell bis zum letzten Wurf durchsetzen, der benötigte siebte Kegel in Wurf 120 wackelt,fällt aber nicht und besiegelt den hauchdünnen Sieg für Zieger und der KVL führt mit 2:0. Zschuppe kann immerhin den letzten Satz für sich entscheiden und die 600er Marke überspielen. Der Protagonist des Startpaars ist jedoch eindeutig Hermann Lepold, der mit 637 Kegeln alle Akteure überragt. Jedoch sind die Pfälzer immer noch in Schlagdistanz und tun gut daran, sich nicht auszuruhen und die Gäste wieder ins Spiel kommen zu lassen


01/11

Start 90 (1:1/+40): Mit viel Gestocher im Abräumen macht Lepold sogar noch mal die Tür für Zschuppe auf, kann aber letzten Endes seinen enormen Vorsprung halten und macht MP Nummer 1 für den KVL dingfest. Zieger kann in Satz 3 glänzen und hat es in letzten Satz nun selbst in der Hand für einen perfekten Start des KVL zu sorgen.


01/11

Einem regelrechten Sturmlauf sehen sich die Gäste aus der Pfalz ausgesetzt und die Hausherren setzten sich schon früh im Räumen deutlich ab. Was haben die Gäste entgegenzusetzen???


01/11

Die Hausherren feuern aus allen Rohren. Zieger mit 10 Wurf 73 und Lepold 74 bringen die Gäste schon früh in Bedrängnis


01/11

Start 60 (1:1/+4): Lepold und Wagner dominieren weiterhin in ihren Duellen und führen nun jeweils 2:0 Lepold wechselt mit 341 und lässt einen keineswegs schwachen Zschuppe (313) nach der Nebenbahn beinah schon dilettantisch wirken. Zieger findet noch nicht so recht in die Spur und muss nun schleunigst den Schalter umlegen, um für seine Truppe noch etwas Zählbares einzufahren.


01/11

Start 30: (1:1 /+14): Es entwickelt sich vom Start weg eine intensive Partie. Nach den Vollen kann sich kein Spieler entscheidend absetzen. Markus Wagner kann sich den ersten Satz gegen Zieger sichern. Lepold hält den wütenden Angriffen von Zschuppe im Räumen stand und kann selbst mit grandiosen Spiel seinen Kontrahent in Schach halten. Zschuppes 69 im Abräumen reichen nicht aus, weil Lepold selbst überragende 80 im Abräumen zu Fall bringt und sein Ergebnis auf brilliante 185 Kegel schraubt.
Livecast started!
Herzlich Willkommen zum Ticker des Spiels der 2.Bundesliga zwischen dem KV Liedolsheim und dem SKV Oldschool Kaiserslautern. Das Duell der beiden Aufsteiger wartet mit einer hohen Brisanz auf,denn aufgrund der Tabellenkonstellation ist dieses Spiel für beide Seiten enorm wichtig und kann für den weiteren Saisonverlauf richtungsweisenden Charakter haben. Während die Liedolsheimer sich nach einem sensationellen Saisonstart trotz einer Schwächephase immer noch in einer komfortablen Ausgangslage befinden wollen die Gäste unbedingt Punkten, um nicht den Anschluss im Tabellenmittelfeld zu verlieren. Personell können die Gäste wieder aus dem Vollen schöpfen und nach langer Verletzungspause auf die Dienste von Nico Zschuppe zurück greifen, der auch gleich im Startpaar seine Visitenkarte abgeben wird. Die Nordbadener hingegen müssen auf einen Einsatz von Christian Müller verzichten, für ihn betritt Neuzugang Stefan Reinle (im Spielbericht unter den Namen Christian Cunow) die Bühne und debütiert in seinem ersten Spiel für den KVL gleich in der ersten Mannschaft. Die Vorzeichen lassen also eine enge und umkämpfte Partie vermuten und wir freuen uns auf eine spannende und hoffentlich hochklassige Partie.
Pregame


01/11

Livestream zum Spiel


Information

Starts at

Last Updated


Reporter