Liveticker Bundesligen Männer

Refresh
Tournament / League

SK Markranstädt

MPSPPins
Tobias Schröder
172  156  194  155  1.04.0677
Silvio Jabusch
142  168  170  186  1.03.0666
Sebastian Hartmann
165  152  151  164  1.02.0632
Sebastian Becker
135  170  138  166  0.02.0609
Lars Parpart
149  145  136  139  0.00.0569
Marcus Bösewetter
184  176  167  161  1.04.0688

SKV 9pins Stollberg

MPSPPins
Andreas Maurer
149  148  160  146  0.00.0603
Stefan Werth
163  156  155  170  0.01.0644
Rene Köhler
153  155  142  171  0.02.0621
Tim Rösch
170  156  158  164  1.02.0648
Chris Georgi
170  149  138  175  1.04.0632
Thomas Mosel
140  160  164  160  0.00.0624
MPSPPins
Tobias Schröder (SK Markranstädt)
172  156  194  155  1.04.0677
Andreas Maurer (SKV 9pins Stollberg)
149  148  160  146  0.00.0603
Silvio Jabusch (SK Markranstädt)
142  168  170  186  1.03.0666
Stefan Werth (SKV 9pins Stollberg)
163  156  155  170  0.01.0644
Sebastian Hartmann (SK Markranstädt)
165  152  151  164  1.02.0632
Rene Köhler (SKV 9pins Stollberg)
153  155  142  171  0.02.0621
Sebastian Becker (SK Markranstädt)
135  170  138  166  0.02.0609
Tim Rösch (SKV 9pins Stollberg)
170  156  158  164  1.02.0648
Lars Parpart (SK Markranstädt)
149  145  136  139  0.00.0569
Chris Georgi (SKV 9pins Stollberg)
170  149  138  175  1.04.0632
Marcus Bösewetter (SK Markranstädt)
184  176  167  161  1.04.0688
Thomas Mosel (SKV 9pins Stollberg)
140  160  164  160  0.00.0624


Postgame

DKBC-ÖA: Tickern wie die Profis

DKBC-ÖA: Tickern wie die Profis


11/30

Game over! Final Score: 6.0:2.0
Running


11/30

Ende 120(4:2/+69) Bei Duelle gehen glatt mit 4:0 aus. Dabei stellte Bösewetter mit 688 den Tagesbestwert auf. Stollberg spielte konstant. Alle Akteure der Gäste spielten über die 600. Trotzdem setzte sich am Ende die Heimmannschaft mit 6:2 durch. In 2 Wochen reisen die Cobras dann zum Aufsteiger nach Ohrdruf.


11/30

Ende 90(4:2/+104) Beide Paarungen sind vor der letzten Bahn entschieden. Böswetter sicherte sich mit 167:164 den 3. Satzpunkt. Im anderen Duell holte Georgi den 3. Satzpunkt mit 138:136 und damit auch den 2. Mannschaftspunkt für die Gäste.


11/30

Ende 60(4:2/+103) Bösewetter spielt wieder eine starke Bahn und holt mit 176:160 den 2. Satzpunkt. Im anderen Duell holt Georgi seinen 2.Satzpunkt. Hierbei reichten 149:145 aus.


11/30

Ende 30(4:2/+91) Sensationelle 184 Bahn von Bösewetter. Sein Gegenspieler hatte mit 140 nur das Nachsehen. Auf der Nebenseite erziehlte Georgi mit 170 den Topwert für die Gäste.


11/30

Mitte 120(3:1/+67) Nochmal starke Bahnen von allen Akteuren auf der Bahn. Rösch holt mit sehr guten 648 den 1. Mannschaftspunkt für Stollberg. Hartmann zittert den 3. Mannschaftspunkt für die Cobras ins Ziel.


11/30

Mitte 90(3:1/+69) Rösch geht mit 2:1 in Führung. Mit 41 Holz Vorsprung könnte er den 1.Mannschaftspunkt für Stollberg holen. Im 2. Duell holt Hartannn seinen 2. Satz und baut den Vorsprung auf 17 Holz aus.


11/30

Mitte60 (3:1/84): Köhler holt den Satz gegen den Markranstädter Kapitän. Das Duell ist nunmehr ausgeglichen (317 vs. 308). Auf den anderen Bahnen hat Becker die klemmende Handbremse finden und lösen können: 116 Volle und in Summe 170 bringen den ersten SP gegen Rösch, der mit seinen 156 da nicht mithalten konnte!


11/30

Mitte 30(3:1/+73) Guter Beginn der Gäste. Mit 170 spielte Rösch eine starke Bahn und holt sich den 1. Satzpunkt. Im 2. Duell behielt Hartmann mit 165 die Oberhand. Stollberg kann den Rückstand auf 73 Holz verkürzen.


11/30


11/30

Start 120(2:0/+96) Beide Mannschaftspunkte gehen nach Markranstädt. Schröder mit 677 war hierbei der Durchgangsbeste. Auf Seite der Gäste war es Werth mit 644. Starke Ergebnisse im 1. Durchgang. So kann es weiter gehen.


11/30

Start 90(2:0/+71) Markranstädt konnte seinen Vorsprung weiter ausbauen. Schröder holt seinen 3. Satzpunkt und damit den 1. Mannschaftspunkt. Im zweiten Duell gewinnt Jabusch seine Bahn und geht mit 2:1 in Führung. Beide Akteure trennen aber nur 6 Holz. Es bleibt in diesem Duell spannend.


Lineup

SK Markranstädt


Active
Tobias SchröderSilvio JabuschSebastian HartmannSebastian BeckerLars ParpartMarcus Bösewetter

Inactive
Felix Wagner


SKV 9pins Stollberg


Active
Andreas MaurerStefan WerthRene KöhlerTim RöschChris GeorgiThomas Mosel



Information

Starts at

Last Updated


Reporter