Liveticker Bundesligen Männer

Refresh
Tournament / League

ATSV Freiberg

MPSPPins
Ingolf Stein
168  118  136  155  1.02.5577
Robert Mehlhorn
131  163  128  147  1.04.0569
Andreas Göthling
144  141  151  122  1.04.0558
Philipp Paulmann
141  159  139  150  1.04.0589
Olaf Lange
133  140  123  131  0.02.0527
Michael Zimmer
148  153  141  144  1.03.0586

Motor Mickten Dresden

MPSPPins
Benjamin Wustrack
129  135  119  155  0.01.5538
Tom Kämmerer
127  129  127  114  0.00.0497
Stefan Hey
117  132  131  112  0.00.0492
Florian Gnepper
134  128  125  134  0.00.0521
Oliver Gnepper
129  134  141  138  1.02.0542
Uwe Billerbeck
119  150  150  128  0.01.0547
MPSPPins
Ingolf Stein (ATSV Freiberg)
168  118  136  155  1.02.5577
Benjamin Wustrack (Motor Mickten Dresden)
129  135  119  155  0.01.5538
Robert Mehlhorn (ATSV Freiberg)
131  163  128  147  1.04.0569
Tom Kämmerer (Motor Mickten Dresden)
127  129  127  114  0.00.0497
Andreas Göthling (ATSV Freiberg)
144  141  151  122  1.04.0558
Stefan Hey (Motor Mickten Dresden)
117  132  131  112  0.00.0492
Philipp Paulmann (ATSV Freiberg)
141  159  139  150  1.04.0589
Florian Gnepper (Motor Mickten Dresden)
134  128  125  134  0.00.0521
Olaf Lange (ATSV Freiberg)
133  140  123  131  0.02.0527
Oliver Gnepper (Motor Mickten Dresden)
129  134  141  138  1.02.0542
Michael Zimmer (ATSV Freiberg)
148  153  141  144  1.03.0586
Uwe Billerbeck (Motor Mickten Dresden)
119  150  150  128  0.01.0547

Postgame
Game over! Final Score: 7.0:1.0
Running
Livecast started!
Pregame


10/12

Heimsieg ist Pflicht Für die Kegler des ATSV Freiberg geht es nach dem Pokalspiel in Berlin nun in der Liga weiter. Nach zwei Auswärtsniederlagen zuletzt, sind die Mannen um Kapitän Hahn im Heimspiel gegen Mickten Dresden gefordert und wollen endlich wieder punkten. Die Dresdner haben trotz namhaften Abgängen einen guten Saisonstart hingelegt, denn sie konnten bereits 2 Siege bejubeln. Zuletzt setzte es allerdings eine knappe Heimniederlage, die die Euphorie etwas eingebremst haben dürfte. So wie es aussieht stehen Hahn erstmals in dieser Saison alle Stammspieler zur Verfügung, was die Aussichten auf einen Erfolg deutlich besser erscheinen lassen. Aber ohnehin ist für die Freiberger ein Heimsieg Pflicht, wenn man nicht schon frühzeitig um das Saisonziel Klassenerhalt bangen will. Los geht es wie immer 13Uhr und über jeden Zuschauer freuen wir uns natürlich sehr.


10/11

Livestream zum Spiel


Information

Starts at

Last Updated


Reporter