Liveticker Bundesligen Männer

Refresh
Tournament / League

SKC Unterharmersbach

MPSPPins
Julien Schmitt
161  167  152  168  1.04.0648
Axel Schondelmaier
164  161  154  154  1.04.0633
Jonas Stratz
145  147  127  132  0.01.0551
Sascha Gonschorek
150  135  142  143  0.01.0570
Frederic Koell
178  150  174  143  1.03.0645
Pascal Dräger
144  137  152  161  0.01.5594

KSC Önsbach

MPSPPins
Mario Winter
146  136  127  145  0.00.0554
Stefan Sester
146  134  126  141  0.00.0547
Cédric Schmitt
146  146  148  140  1.03.0580
Stefan König
119  148  158  162  1.03.0587
Hermann Vollmer
147  141  148  146  0.01.0582
Simon Sester
147  170  152  147  1.02.5616
MPSPPins
Julien Schmitt (SKC Unterharmersbach)
161  167  152  168  1.04.0648
Mario Winter (KSC Önsbach)
146  136  127  145  0.00.0554
Axel Schondelmaier (SKC Unterharmersbach)
164  161  154  154  1.04.0633
Stefan Sester (KSC Önsbach)
146  134  126  141  0.00.0547
Jonas Stratz (SKC Unterharmersbach)
145  147  127  132  0.01.0551
Cédric Schmitt (KSC Önsbach)
146  146  148  140  1.03.0580
Sascha Gonschorek (SKC Unterharmersbach)
150  135  142  143  0.01.0570
Stefan König (KSC Önsbach)
119  148  158  162  1.03.0587
Frederic Koell (SKC Unterharmersbach)
178  150  174  143  1.03.0645
Hermann Vollmer (KSC Önsbach)
147  141  148  146  0.01.0582
Pascal Dräger (SKC Unterharmersbach)
144  137  152  161  0.01.5594
Simon Sester (KSC Önsbach)
147  170  152  147  1.02.5616


Postgame


11/17

Unterharmersbach bleibt mit 5:3 Sieg etwas hinter den Erwartungen

Mit dem 3:5 Niederlage waren die Gäste näher an Ihren Zielen als Unterharmersbach. Unterharmersbach hatte sich zwar mehr ausgemacht, doch was zählt ist der Sieg. Der Start verlief nach Plan. Axel Schondelmaier (633 Kegel) und Julien Schmitt, mit der Tagesbestleistung von 648 Kegel, schritten vorne weg. Die startenden KSC’ler Mario Winter (554 Kegel) und Stefan Sester (547 Kegel) wollten sicher mehr Gegenwehr leisten, doch konnten sie nicht einen Satzpunkt für Önsbach verbuchen. In der Mitte begann jedoch die Önsbacher Gegenwehr in der Sascha Gonschorek (570 Kegel) gegen Stefan König (587 Kegel) knapp unterlag und Jonas Stratz (551 Kegel) gegen den Bruder vom Unterharmersbacher „Schmitti“, Cédric Schmitt (580 Kegel), in der zweiten Hälfte chancenlos war. Es stand nun 2:2 Unentschieden in den Duellen, doch Unterharmersbach war trotzdem noch mit fast 100 Kegel in Führung. Der Unterharmersbacher Sieg war zwar zu keiner Zeit in Gefahr, doch auch im Schlusspaar wusste Önsbach noch mal ein Mannschaftspunkt einzufahren: Pascal Dräger (594 Kegel) der mit Problemen am Minikus laboriert unterlag dem besten Önsbacher Simon Sester (616 Kegel). Frédéric Koell (645 Kegel) war jedoch unbezwingbar, dass musste auch Hermann Vollmer (582 Kegel) eingestehen. Somit war Unterharmersbach mit 185 Kegel klar besser, doch die Önsbacher Taktik war klug gestellt, was dem Gast 3 Mannschaftspunkte einbrachte.
Game over! Final Score: 5.0:3.0
Running


09/27

Schluss120 (3:3 / +175): Die Luft war raus, Pascal Dräger betreibt noch ein bisschen Ergebnis Kosmetik und kann sein Ergebnis auf knapp unter 600 hochschrauben. Frédéric Koell verbaut sich in einem letzten Anwurf den Tagesbestwert. Der im Startpaar erspielte Vorsprung war zu groß für die gut aufgelegten Gäste. Der SKC sagt Danke an alle Fans und Zuschauer die wieder einmal die Hombe Arena im Grünen Hof zum Brodeln gebracht haben.


09/27

Schluss90 (3:3 / +164): Pascal Dräger muss sein Duell abgeben, beide Matches werden vorzeitig entschieden. Damit steht es 3:3, doch die Gesamtkegel stehen kalr zugunsten des SKC. Frédéric Koell spielt weiter auf das Ergebnis des Tages.


09/27

Schluss60 (3:3 / +138): Beide Spieler können auf 2:0 ausbauen und den Kegelvorsprung im Duell deutlich ausbauen. Frédéric Koell hat hier wohl ein besonderen Augenmerk auf die Tagesbestleistung.


09/27

Schluss30 (3:3 / +162): Pascal Dräger muss in einem ausgeglichenen Duell den Satzpunkt an Simon Sester abgeben. Auf der anderen Seite kann Frédéric Koell an seine gewohnt gute Leistung anknüpfen und wieder Kegel gut machen. Hier könnte gleich schon die Vorentscheidung fallen.


09/27

Mitte120 (2:2 / +134): Der SKC kann in einem durchwachsenen Spiel mit den stark aufspielenden KSClern nicht mithalten. Beide Duelle gehen an die Gäste, der Gesamtvorsprung ist nach wie vor zugunsten des SKC.


09/27

Mitte90 (2:2 / + 161): Der KSC greift erstmals an den Gesamtvorsprung an. Beide KSCler können mit 2:1 in den den letzten Satz starten.


09/27

Mitte60 (3,5:0,5 / +198): Das Duell zwischen Jonas Stratz und Cédric Schmitt gestaltet sich weiter spannend. Auf der anderen Seite nutzt Stefan Gonschorek einen schwachen Sascha König schamlos aus und gleicht hier ebenfalls aus.


09/27

Mitte30 (3:1/+210): Jonas Stratz kann auf SKC-Seiten sein überragendes Vollespiel nicht beibehalten und gibt den ersten Satz ab. Auf der anderen Seite findet Stefan König nicht in sein gewohnt gutes Spiel.


09/27

Start120 (2:0 / +180): Die Ausbeute der Gäste im Start ist gleich Null. Mit zwei glanzvoll aufgelegten Startmännern des SKC konnte das Startduo des KSC nicht mithalten und gibt so ganze 180 Kegel ab, die in der nächsten Paarung schon vorentscheidend sein können.


09/27

Start90 (2:0 / +144): Die Luft ist raus, die Gastgeber können in einem durchwachsenen Spiel beide Sätze und damit auch die beiden Duelle vorzeitig für sich entscheiden.


09/27

Start60 (2:0 / +91): Und wieder können die Gastgeber das bessere Gassenspiel aus den Vollen mit ins Abräumen nehmen und bauen den Gesamtvorsprung deutlich aus.


09/27

Start30 (2:0 / +33): Schon in die Vollen kommen die Gastgeber besser ins Spiel und können den daraus erspielten Vorsprung gegen ausgeglichene Gäste verteidigen.


09/27

SKC
Schiedsrichter Knut Niedieck begrüßt die Spieler beider Mannschaften in Unterharmersbach.


Lineup

SKC Unterharmersbach


Active
Julien SchmittAxel SchondelmaierJonas StratzSascha GonschorekFrederic KoellPascal Dräger

Inactive
Markus WackerFabian ZimmermannWolfgang BollackMike Schondelmaier


KSC Önsbach


Active
Mario WinterStefan SesterCédric SchmittStefan KönigHermann VollmerSimon Sester

Inactive
Wolfgang Schemel



Information

Starts at

Last Updated


Reporter