Liveticker Bundesligen Männer

Refresh
Tournament / League

TuS Leitzkau

MPSPPins
René Geißler
163  146  142  150  0.01.0601
Andreas Wienicke
132  151  140  138  0.00.0561
Andy Neumann
148  139  151  132  1.02.0570
Rene Haberland
155  126  141  121  0.01.0543
Patrick Germer
123  171  142  132  1.02.0568
André Fischer
130  169  145  146  0.02.0590

Union 1861 Schönebeck

MPSPPins
Thomas Große
132  154  156  153  1.03.0595
Maik Siegemund
160  152  163  158  1.04.0633
Lars Schneidereit
141  144  125  134  0.02.0544
Dustin Busse
167  137  138  123  1.03.0565
Nicola Just
139  151  138  139  0.02.0567
Guido Müller
151  155  123  168  1.02.0597
MPSPPins
René Geißler (TuS Leitzkau)
163  146  142  150  0.01.0601
Thomas Große (Union 1861 Schönebeck)
132  154  156  153  1.03.0595
Andreas Wienicke (TuS Leitzkau)
132  151  140  138  0.00.0561
Maik Siegemund (Union 1861 Schönebeck)
160  152  163  158  1.04.0633
Andy Neumann (TuS Leitzkau)
148  139  151  132  1.02.0570
Lars Schneidereit (Union 1861 Schönebeck)
141  144  125  134  0.02.0544
Rene Haberland (TuS Leitzkau)
155  126  141  121  0.01.0543
Dustin Busse (Union 1861 Schönebeck)
167  137  138  123  1.03.0565
Patrick Germer (TuS Leitzkau)
123  171  142  132  1.02.0568
Nicola Just (Union 1861 Schönebeck)
139  151  138  139  0.02.0567
André Fischer (TuS Leitzkau)
130  169  145  146  0.02.0590
Guido Müller (Union 1861 Schönebeck)
151  155  123  168  1.02.0597

Postgame


09/15

- Grundstein gelegt - Die 1. Männermannschaft feiert einen gelungenen Start im ersten Bundesligaspiel der Saison und gewinnt 2:6 bei TuS Leitzkau! Thomas Große stellte sich dem früher Mannschaftskapitän René Geißler und geriet gleich zu Beginn mit 31 Zählern in Rückstand. Doch das Blatt wendete sich, Große holte alle 3 Folgesätze und gewann mit sehr guten 595:601. Noch konsequenter war Maik Siegemund im anderen Duell gegen Andreas Wienecke (561). Mit einer satten 4:0 Packung und grandiosen 633 siegte er auf ganzer Linie. Damit erspielte sich Maik zu aller Freude auch noch eine neue persönliche Bestleistung! Im Mittelblock kam Andy Neumann ein klein wenig besser aus den Startlöchern und sicherte sich den ersten Satzpunkt gegen Lars Schneidereit. Der Schönebecker konterte direkt im Anschluss, musste sich am Ende aber dennoch bei 2:2 SP mit 544 gegen Neumanns 570 geschlagen geben. Besser lief es für Dustin Busse, der 3 Sätze gegen René Haberland für sich entschied und seinem Team damit den dritten Mannschaftspunkt brachte. Dank 565:543 erspielten Kegeln hielt Busse Schönebecks Vorsprung zudem weiter aufrecht. Nico Just und Guido Müller sollten den Sack nun zumachen und gingenim ersten Satz sogar direkt in Führung. Aber die Leitzkauer Wölfe hatten noch Biss! Mit 171 von Patrick Germer und 169 von André Fischer drehten die Gastgeber richtig auf. Doch Grün-Rot hielt dagegen und reduzierte den Holzverlust auf ein Minimum, so dass es auch im Wolfsbau auf heimischer Seite allmählich ruhiger wurde. Nico Just verpasste am Ende denkbar knapp den Mannschaftspunktgewinn bei 2:2 SP und 567:568 Holz. Guido Müller gelang mit 597:590 bei 2:2 SP sogar noch der Last Minute-Sieg gegen Ex-Teamkollege Fischer und holte damit den vierten Punkt für sein Team. Und so war er da, der Derbysieg im Leitzkauer Wolfsbau! Mit 2:6 bei 3433:3501 gegen TuS Leitzkau legt die Union 1861 Schönebeck somit den ersten Grundstein für eine erfolgreiche Bundesligasaison. Weiter geht es am kommenden Wochenende mit dem ersten Heimspiel der Saison gegen die Keiler vom SV Grün-Weiß Wörlitz. Ob nach den Wölfen auch die Keiler in Unions Elbefluten untergehen? Wir sind gespannt!
Game over! Final Score: 2.0:6.0
Running


09/14

#kegelnmitherz – Die Spendenaktion am 1. Spieltag
Wir rufen alle DKBC-Bundesligisten – ob Heim- oder Auswärtsmannschaft – auf, am 1. Spieltag 2019/20 an der Aktion „Kegeln mit Herz“ teilzunehmen. Lasst uns für jeden erzielten Kegel 1 Cent spenden und helfen.
Livecast started!
Pregame


09/14

Nach dem "Vorspiel" der Kreisoberliga am vergangenen Wochenende steigen nun auch die Bundes- und Landesebene in den Punktspielbetrieb ein. Für die Zweitligakegler des TuS Leitzkau beginnt die Saison gleich mit dem Derby gegen Union Schönebeck. Beide Teams standen am Ende der letzten Serie im Mittelfeld der 2. Bundesliga Nord/Ost und wollen dort auch in dieser Serie mindestens wieder landen. Nach einer wiederholten Reform der Bundesligen wird etwa die Hälfte der Liga absteigen müssen, was natürlich den Druck auf alle Teams deutlich erhöht. Dass beide Mannschaften bei normalem Spielverlauf gleichwertig sein sollten, zeigte unter anderem das Hinspiel im letzten Jahr, als Schönebeck mit dem letzten Wurf trotz eines 3430:3430 Kegelunentschiedens mit 5:3 in Leitzkau gewinnen konnte. Schönebeck hat sich vor allem mit Maik Siegemund vom Landesmeister Magdeburger SV verstärkt, während TuS nach dem Abschied von Udo Volkland (zum SV Geiseltal-Mücheln) wieder mehr auf die ehemaligen Leistungsträger René Haberland, René Geißler und André Fischer zurückgreifen will. Dieses mit Sicherheit wieder stimmungsvolle Spiel beginnt am Sonnabend um 14 Uhr im Leitzkauer "Wolfsbau".


Lineup

TuS Leitzkau


Active
René GeißlerAndreas WienickeAndy NeumannRene HaberlandPatrick GermerAndré Fischer

Inactive
Sebastian LorfUwe Germer


Union 1861 Schönebeck


Active
Thomas GroßeMaik SiegemundLars SchneidereitDustin BusseNicola JustGuido Müller

Inactive
Michael HagemeyerMatthias Janke



Information

Starts at

Last Updated


Reporter