Liveticker Bundesligen Männer

Refresh
Tournament / League

TSV Zwickau

MPSPPins
Lars Heinig
146  150  174  145  1.03.0615
Patrick Hirsch
162  151  142  142  0.02.0597
Torsten Scholle
178  148  155  171  1.04.0652
Florian Forster
149  162  179  139  1.02.0629
Patrick Voigt / Ingo Penzel
142  136  162  149  1.03.0589
Lars Pansa
176  184  154  153  1.04.0667

Rot-Weiß Hirschau

MPSPPins
Bastian Baumer
133  127  165  151  0.01.0576
Michael Oettl
160  145  150  150  1.02.0605
Alexander Held
151  146  149  158  0.00.0604
Daniel Rösch / Thomas Immer
154  140  133  161  0.02.0588
Robert Rösch
137  149  127  120  0.01.0533
Patrick Krieger
153  155  150  148  0.00.0606
MPSPPins
Lars Heinig (TSV Zwickau)
146  150  174  145  1.03.0615
Bastian Baumer (Rot-Weiß Hirschau)
133  127  165  151  0.01.0576
Patrick Hirsch (TSV Zwickau)
162  151  142  142  0.02.0597
Michael Oettl (Rot-Weiß Hirschau)
160  145  150  150  1.02.0605
Torsten Scholle (TSV Zwickau)
178  148  155  171  1.04.0652
Alexander Held (Rot-Weiß Hirschau)
151  146  149  158  0.00.0604
Florian Forster (TSV Zwickau)
149  162  179  139  1.02.0629
Daniel Rösch / Thomas Immer (Rot-Weiß Hirschau)
154  140  133  161  0.02.0588
Patrick Voigt / Ingo Penzel (TSV Zwickau)
142  136  162  149  1.03.0589
Robert Rösch (Rot-Weiß Hirschau)
137  149  127  120  0.01.0533
Lars Pansa (TSV Zwickau)
176  184  154  153  1.04.0667
Patrick Krieger (Rot-Weiß Hirschau)
153  155  150  148  0.00.0606

Postgame
Game over! Final Score: 7.0:1.0
Der Erstliga-Absteiger war eine Nummer zu groß für den Erstliga-Aufsteiger. Der TSV dominierte die Partie vom Start weg und hatte in Lars Pansa, der den Turnierbestwert zwischenzeitlich auf 667 Kegel schraubte, seinen überragenden Akteur. Bei Hirschau erreichte Patrick Krieger mit 606 Kegeln das beste Einzelresultat.
Running
15 Wurf Penzel 95 / Rösch 93 15 Wurf Pansa 99 / Krieger 95
Schluss90 (5:1/203): Mit dem vorzeitigen Duellsieg von Lars Pansa (514) hat Zwickau Bronze auch theoretisch sicher.
15 Wurf Voigt 109 / Rösch 82 15 Wurf Pansa 100 / Krieger 105 Pansa mit einer 9 im 16. Wurf
Schluss60 (4:2/164): Bei Lars Pansa lohnt ein Blick zum Bahnrekord, nachdem er mit 360 kegeln wechselt. Der steht bei 682 kegeln.Patrick Krieger spielt sehr gute 308 bisher und ist doch bei 0:2/-52 chancenlos. Robert Rösch indes kann ausgleichen und ein Plus von acht Kegeln herausspielen.
15 Wurf Voigt 91 / Rösch 83 15 Wurf Pansa 113 / Krieger 95
10 Wurf Pansa 80 / Krieger 75
Schluss30 (5:1/148): Zwickau zieht unaufhörlich davon, Hirschau bekommt derzeit keinerlei Fuß in die Partie, auch Robert Röschs Vorsprung anch den Vollen reicht nicht zum Satzsieg.
15 Wurf Voigt 98 / Rösch 101 15 Wurf Pansa 99 / Krieger 90
Mitte120: Torsten Scholle mit 652 Kegeln
Start120 (3:1/120): Beide Duelle gehen an den TSV, Torsten Scholle (652) und Florian Forster (629) sorgen dafür, dass der Erstliga-Absteiger mit einem gehörigen Vorsprung in den Schlussabschnitt gehen kann.
Zwickgau wechselt das Schlusspaar Voigt für Wolff Pansa für Clemens
15 Wurf Scholle 99 / Held 95 15 Wurf Forster 86 / Rösch 98
Mitte90 (3:1/129): Florian Forster verschafft sich mit einer 179er-Bahn allerbeste Voraussetzungen für den Duellsieg: Er führt praktisch uneinholbar 2:1/63. Torsten Scholle macht schon den Deckel aufs Duell. Zwickau ist ganz klar auf Bronzekurs.
15 Wurf Scholle 95 / Held 89 15 Wurf Forster 100 / Rösch 90
Mitte60 (3:1/77): Beide Sätze gehen nach Zwickau. Torsten Scholle (326) führt bereits 2:0/29. Jetzt muss Hirschau aufpassen, nicht den Anschluss zu verlieren. Daniel Rösch ist beim 1:1/-17 gegen Florian Forster aber noch im Rennen.


Lineup

TSV Zwickau


Active
Lars HeinigPatrick HirschTorsten ScholleFlorian ForsterMichael WolffPaul Clemens

Inactive
Lars PansaPatrick VoigtIngo Penzel


Rot-Weiß Hirschau


Active
Bastian BaumerMichael OettlAlexander HeldDaniel RöschRobert RöschPatrick Krieger

Inactive
Thomas Immer



Information

Starts at

Last Updated


Reporter