Liveticker Bundesliga/Pokal

Refresh
Tournament / League

KC Schwabsberg

MPSPPins
Reiner Buschow
161  163  149  151  0.02.0624
Timo Hehl
174  145  140  159  1.03.0618
Ronald Endraß / Dietmar Brosi
132  163  124  158  1.03.0577
Bernd Klein
155  158  156  152  1.04.0621
Damir Cekovic
152  200  159  163  1.04.0674
Manuel Lallinger
139  172  141  133  1.03.0585

SKK Raindorf

MPSPPins
Daniel Schmid
147  156  162  169  1.02.0634
Christian Schreiner
157  145  140  150  0.01.0592
Michael Kotal
112  147  131  139  0.01.0529
Alexander Raab
140  134  134  142  0.00.0550
Milan Svoboda
145  163  152  159  0.00.0619
Philipp Grötsch
146  140  136  132  0.01.0554
MPSPPins
Reiner Buschow (KC Schwabsberg)
161  163  149  151  0.02.0624
Daniel Schmid (SKK Raindorf)
147  156  162  169  1.02.0634
Timo Hehl (KC Schwabsberg)
174  145  140  159  1.03.0618
Christian Schreiner (SKK Raindorf)
157  145  140  150  0.01.0592
Ronald Endraß / Dietmar Brosi (KC Schwabsberg)
132  163  124  158  1.03.0577
Michael Kotal (SKK Raindorf)
112  147  131  139  0.01.0529
Bernd Klein (KC Schwabsberg)
155  158  156  152  1.04.0621
Alexander Raab (SKK Raindorf)
140  134  134  142  0.00.0550
Damir Cekovic (KC Schwabsberg)
152  200  159  163  1.04.0674
Milan Svoboda (SKK Raindorf)
145  163  152  159  0.00.0619
Manuel Lallinger (KC Schwabsberg)
139  172  141  133  1.03.0585
Philipp Grötsch (SKK Raindorf)
146  140  136  132  0.01.0554

Postgame


02/28


02/24

Raindorf: Klare Niederlage der Chambtalkegler
In der 1. Bundesliga 120 waren die Chambtalkegler beim heimstarken KC Schwabsberg zu Gast. Die Gäste begannen mit Daniel Schmid und Christian Schreiner, währen die Gastgeber Reiner Buschow und Timo Hehl in der Startformation hatten. Daniel Schmid musste gegen Buschow die ersten beiden Sätze mit 147:161 und 156:163 Kegel abgeben, so dass er mit 0:2 und 21 Kegeln zurück lag. Schmid kämpfte jedoch weiter und gewann die restlichen beiden Sätze mit 162:149 und 169:151Kegel, so dass er nach Sätzen auf 2:2 ausgleichen konnte. Mit 634:624 Kegeln sicherte sich der Raindorfer am Ende noch den Mannschaftspunkt. Christian Schreiner musste gegen Hehl den ersten Satz mit 157:173 Kegel abgeben. In den nächsten beiden Sätzen trennten sich die beiden mit 145:145 und 140:140 Kegel unentschieden. Als jedoch Schreiner den letzten Satz mit 150:159 Kegel erneut abgab, ging mit 1:3 Sätzen und 592:618 Kegel der Mannschaftspunkt an die Gastgeber. Nach dem ersten Drittel der Begegnung hielt man beim Spielstand von 1:1 mit 16 Kegeln den Rückstand noch in Grenzen. Im Mittelfeld brachte das Chambtalerteam Michael Kotal und Alexander Raab ins Spiel, die gegen Bernd Klein und Ronald Endrass/Dietmar Brosi antraten. Michael Kotal kam auch diesmal nicht richtig ins Spiel und verlor gegen Endrass die ersten beiden Sätze mit 112:132 und 147:163 Kegeln. Den dritten Satz gewann er mit 131:124, wo die Gastgeber ab Schub 81 Dietmar Brosi für Endrass ins Spiel brachten. Jedoch hatte er im letzten Satz mit 139:158 Kegeln erneut klar das Nachsehen. Mit 1:3 Sätzen und 529:577 Kegel musste auch er den Mannschaftspunkt abgeben. Alexander Raab musste gegen Bernd Klein antreten. Mit 140:155, 134:158, 134:156 und 142:152 Kegeln musste er alle vier Sätze abgeben, so dass auch hier mit 0:4 und 550:621 Kegel der Mannschaftspunkt an den KC Schwabsberg ging. Mit 1:3 Mannschaftspunkten und minus 135 Kegeln war man nach dem zweiten Drittel der Begegnung schon aussichtslos zurück. Zum Schluss spielten Milan Svoboda und Philipp Grötsch für das Chambtalerteam, die Damir Cekovic und Manuell Lallinger als Gegner hatten. Milan Svoboda konnte gegen die Tagesbestleistung von Cekovic nicht mithalten und gab alle vier Sätze mit 145:152, 163:200, 152:159 und 159:163 Kegel ab. Bei 0:4 Sätzen und 619:674 Kegel musste man auch diesen Mannschaftspunkt abgeben. Philipp Grötsch gewann zwar den ersten Satz gegen Lallinger mit 146:139, zog aber in den restlichen drei Sätze mit 140:172, 136:141 und 132:133 Kegel den Kürzeren. Mit 1:3 Sätzen und 554:585 Kegeln ging auch hier der Mannschaftspunkt verloren. Am Ende lag man mit 5:1 nach Mannschaftspunkten klar im Rückstand. Mit einem Gesamtergebnis von 3478:3699 Kegeln musste man auch die beiden Kegelpunkte abgeben, so dass man mit 7:1 eine klare Niederlage einstecken musste. Mit dieser Niederlage versäumte man es den dritten Tabellenplatz endgültig abzusichern. Erwin Raab
Game over! Final Score: 7.0:1.0
Running


02/23

Mit 674 Kegeln sorgt Damir Cekovic für das Sahnehäubchen beim 7:1 der Schwabsberger gegen Raindorf.


02/23

Schluss90 (5:1/216): Damir Cekovic hat das Duell gegen den keineswegs enttäuschenden Milan Svoboda (460) sicher und geht mit 511 auf die letzte Bahn. Manuel Lallinger (452, 2:1/30) sollte das 7:1 festmachen können.


02/23

Schluss60 (5:1/204): Damir Cekovic wurde im Vorbericht bebildert und gelobt, mit einer 200er-Bahn unterstreicht er seine Ausnahmestellung derzeit im Schwabsberger Team. Er geht mit 352 Kegeln in die zweite Hälfte.


02/23

Mitte120 (3:1/135): Joker Dietmar Brosi hilft mit 158er-Schlussbahn, einen beruhigenden Vorsprung für die Gastgeber vor dem Finaldurchgang herauszuholen.


02/23

Mitte90 (3:1/106): Obwohl die Gastgeber wechseln müssen, baut Schwabsberg den Vorsprung aus. Bernd Klein wechselt als Duellsieger mit 469 Kegeln auf die letzte Bahn.


02/23

Mitte60 (3:1/91): Schwabsberg Vorsprung nimt komfortable Züge an.


02/23

Mitte30 (3:1/51): Klar besserer Start der Gastgeber.


02/23

Start120 (1:1/16): Tatsächlich dreht Daniel Schmid ein 0:2/-21 und gewinnt als Durchgangsbester mit 634 noch gegen den besten Schwabsberger am Start Reiner Buschow (624). Schmid mit 331 kegeln auf der 2. Hälfte. Timo Hehl bringt den Vorsprung sicher ins Ziel.


02/23

Mitte90 (2:0/25): Auch die Gäste können punkten, was die Duelle noch einmal reizvoll macht. Kippt Daniel Schmid (465, 1:2/-8) seins noch komplett?


02/23

Start60 (2:0/38): Alle beginnen bei maximaler Betriebstemperatur und legen ein Feuerwerk auf die Bahnen. Das bessere Ende hatten aber die Gastgeber, die im dritten Satz für Vorentscheidungen sorgen könnten.


02/23

Los geht es jetzt auch in Schwabsberg...
Livecast started!


Lineup

KC Schwabsberg


Active
Reiner BuschowTimo HehlRonald EndraßBernd KleinDamir CekovicManuel Lallinger

Inactive
Dietmar BrosiPrickler Lukas


SKK Raindorf


Active
Daniel SchmidChristian SchreinerMichael KotalAlexander RaabMilan SvobodaPhilipp Grötsch

Inactive
Elmar Diermeier



Information

Starts at

Last Updated


Reporter