Liveticker Bundesliga/Pokal

Refresh
Tournament / League

SV Weidenstetten

MPSPPins
Ursula Nothelfer
150  133  134  145  1.02.0562
Bianca Habison
130  134  128  152  1.02.0544
Stephanie Habison
137  126  159  124  1.02.0546
Pia Wehling
156  131  119  139  1.02.0545
Annelen Ferigutti
131  134  144  166  1.02.0575
Tamara Hehl
143  156  148  123  1.03.0570

SKK 98 Poing II

MPSPPins
Sarah Haslbeck
111  142  142  128  0.02.0523
Christine Friedlein
146  123  149  120  0.02.0538
Sandra Gruber
134  143  120  126  0.02.0523
Rebekka Pröll
140  136  130  133  0.02.0539
Andrea Pichler
140  141  139  125  0.02.0545
Barbara Schmidbauer
122  136  121  134  0.01.0513
MPSPPins
Ursula Nothelfer (SV Weidenstetten)
150  133  134  145  1.02.0562
Sarah Haslbeck (SKK 98 Poing II)
111  142  142  128  0.02.0523
Bianca Habison (SV Weidenstetten)
130  134  128  152  1.02.0544
Christine Friedlein (SKK 98 Poing II)
146  123  149  120  0.02.0538
Stephanie Habison (SV Weidenstetten)
137  126  159  124  1.02.0546
Sandra Gruber (SKK 98 Poing II)
134  143  120  126  0.02.0523
Pia Wehling (SV Weidenstetten)
156  131  119  139  1.02.0545
Rebekka Pröll (SKK 98 Poing II)
140  136  130  133  0.02.0539
Annelen Ferigutti (SV Weidenstetten)
131  134  144  166  1.02.0575
Andrea Pichler (SKK 98 Poing II)
140  141  139  125  0.02.0545
Tamara Hehl (SV Weidenstetten)
143  156  148  123  1.03.0570
Barbara Schmidbauer (SKK 98 Poing II)
122  136  121  134  0.01.0513

Postgame


02/05

Weidenstetten überfährt Tabellenführer
Spitzenspiel in der 2. Bundesliga Süd/Mitte. Der Tabellenvierte SV Weidenstetten empfing den SKK Poing II, der als Aufsteiger etwas überraschend die Tabelle anführt. Mit einer glänzenden Mannschaftsleistung bezwangen die Weidenstetterinnen den SKK Poing überraschend deutlich mit 8:0. Die Weidenstetterinnen, die auf die im Urlaub weilende Julia Pscheidl verzichten mussten, begannen gut. Ursula Nothelfer musste gegen Sarah Haslbeck zwar über 2:2-Sätze gehen, gewann aber den Mannschaftspunkt mit 562:523-Kegeln sicher. Auch das Duell Bianca Habison gegen Christina Friedlein ging über 2:2 Sätze. Durch einen überragenden Schlussspurt (152:120) holte sich Habison den schon verlorenen geglaubten Mannschaftspunkt doch noch mit 544:538-Kegeln. Damit führte der SV Weidenstetten mit 2:0 und 45 Kegeln. Auch beide Paarungen des Mitteldurchgangs gingen über 2:2-Sätze. Und wie im Startdurchgang setzten sich die Weidenstetter Spielerinnen in ihren Duellen durch. Stephanie Habison gewann gegen Sandra Gruber mit 546:523-Kegeln durch, Pia Wehling gegen Rebekka Pröll mit 545:539-Kegeln. Vor dem Finaldurchgang führte der SV Weidenstetten mit 4:0 und 74 Kegeln überraschend deutlich. Auch das Weidenstetter Schlusspaar zeigte sehr gute Leistungen. Zwar verlor Annelen Ferigutti die ersten beiden Sätze, jedoch kämpfte sie sich zurück und gewann die beiden letzten Sätze. Mit sehr guten 575 Kegeln holte sie gegen Andrea Pickler (545) letztendlich sicher den Mannschaftspunkt. Ihre Partnerin Tamara Hehl zeigte von Anfang an eine glänzende Leistung und setzte sich sicher mit 3:1 Sätzen. Damit waren alle sechs Duelle gewonnen. Dank der glänzenden Mannschaftsleistung gingen auch die zwei Punkte für die Kegelwertung mit 3342:3181-Kegeln an den SV Weidenstetten, so dass der überragende 8:0-Sieg feststand. Stefan Hatzelmann
Game over! Final Score: 8.0:0.0
Running
Livecast started!
Pregame


02/03

Spielbeginn verlegt auf 14:30 Uhr


Lineup

SV Weidenstetten


Active
Ursula NothelferBianca HabisonStephanie HabisonPia WehlingAnnelen FeriguttiTamara Hehl


SKK 98 Poing II


Active
Sarah HaslbeckChristine FriedleinSandra GruberRebekka PröllAndrea PichlerBarbara Schmidbauer



Information

Starts at

Last Updated


Reporter