Liveticker Bundesligen Männer

Refresh
Tournament / League

KV Liedolsheim

MPSPPins
Yvonne Schneider
141  154  168  132  1.03.0595
Samantha Jones
132  134  140  134  0.00.0540
Sandra Sellner
139  167  166  145  1.03.0617
Jessica Dreher
141  148  151  143  1.02.5583
Sabine Sellner
161  159  150  148  1.04.0618
Saskia Seitz
157  161  140  155  1.04.0613

KC Schrezheim

MPSPPins
Bianca Sauter
132  151  143  137  0.01.0563
Simone Schneider
141  157  146  147  1.04.0591
Laura Runggatscher
148  142  133  128  0.01.0551
Kristina Sanwald
141  133  115  154  0.01.5543
Kathrin Lutz
148  147  126  134  0.00.0555
Sabina Sokac
149  144  128  154  0.00.0575
MPSPPins
Yvonne Schneider (KV Liedolsheim)
141  154  168  132  1.03.0595
Bianca Sauter (KC Schrezheim)
132  151  143  137  0.01.0563
Samantha Jones (KV Liedolsheim)
132  134  140  134  0.00.0540
Simone Schneider (KC Schrezheim)
141  157  146  147  1.04.0591
Sandra Sellner (KV Liedolsheim)
139  167  166  145  1.03.0617
Laura Runggatscher (KC Schrezheim)
148  142  133  128  0.01.0551
Jessica Dreher (KV Liedolsheim)
141  148  151  143  1.02.5583
Kristina Sanwald (KC Schrezheim)
141  133  115  154  0.01.5543
Sabine Sellner (KV Liedolsheim)
161  159  150  148  1.04.0618
Kathrin Lutz (KC Schrezheim)
148  147  126  134  0.00.0555
Saskia Seitz (KV Liedolsheim)
157  161  140  155  1.04.0613
Sabina Sokac (KC Schrezheim)
149  144  128  154  0.00.0575


Postgame


03/13

Schrezheim: Nur am Start mitgehalten
Am Wochenende hatten die Schrezheimer Mädels gleich zwei Aufgaben zu bewältigen. Am Freitag ging es nach Liedolsheim, das Spiel um den dritten Tabellenplatz. Mit dem Sieg für Liedolsheim waren die Chancen für einen Podestplatz der KSC-Frauen vorbei. Den Start machen Sissi Schneider und Bianca Sauter. Hier sah alles noch gut aus. Schneider zeigte mit 591 Kegeln eine tolle Leistung und holte sich den Punkt. Sauter musste ihren zwar abgeben, doch sie bleib dran. Dadurch waren die Schrezheimer Mädels sogar vier Kegel im Plus. Für Kristina Sanwald und Laura Runggatscher lief es nicht nach Plan. Mit ihren soliden Leistungen von 551 (Runggatscher) und 546 (Sanwald) konnten sie gegen sehr stark aufspielende Liedolsheimerinnen nichts ausrichten. Das Schlussgespann von Kathrin Lutz und Sabina Sokac war nun schon 86 Kegel hinten. Liedolsheim ließ sich das Spiel nicht mehr aus der Hand nehmen und machte schnell den Sack zu. Mit drei Spielerinnen über 600 und zwei nur knapp darunter zeigte Liedolsheim eine herausragende Leistung und ebnete sich den Weg zum dritten Platz. Kristina Sanwald
Game over! Final Score: 7.0:1.0
Running


03/08

Schluss120 (7:1, +188): Die beiden KVL Mädels beenden beide ein klasse Spiel mit 613 Kegel für Saskia Seitz und 618 Kegel für Sabine Sellner.


03/08

Schluss90 (5:1, +173): Sabine Sellner gewinnt auch den dritten Satz und damit den Mannschaftspunkt. Saskia Seitz kann nicht ganz an die Vorbahn anknüpfen, doch gewinnt ebenfalls Satz und damit den Mannschaftspunkt.


03/08

Schluss60 (5:1,+137):Saskia Seitz legt routiniert nach und holt sich mit 161 Kegel den Satzpunkt. Auch Sabine Sellner erkämpft sich einen weiteren guten Satz mit 159 Kegel.


03/08

Schluss30 (5:1, +108): Sabine Sellner und Saskia Seitz holen beide mit einem guten Start den ersten Satzpunkt.


03/08

Mitte120 (3:1,+87): Sandra Sellner gewinnt auch den letzten Satz und beendet das Spiel mit sehr guten 617 Kegeln. Auch Jessy gewinnt den Mannschaftspunkt mit 586 Kegeln. Durch die beiden starken Ergebnisse hat der KVL ein gutes Kegelpolster vor dem Schlusspaar.


03/08

Mitte90(3:1,+81): Jessy Dreher legt noch eine Schippe drauf und holt Satz und Mannschaftspunkt. Sandra Sellner feuert weiter und legt 166 nach und holt klar den Satz.


03/08

Mitte60 (2:1,+12): Sandra Sellner startet den Turbo und holt sich mit 167 Kegeln den Satzpunkt. Auch Jessy Dreher gewinnt den Satzpunkt mit 148 Kegel.


03/08

Mitte 30 (1,5:2,5; -28): Sandra Sellner kommt erst gegen Ende des Durchgangs ins Spiel, so dass Laura Runggatscher ungefährdet den Durchgang für sich entscheiden kann. Auf der anderen Seite liefern sich Jessy Dreher und Kristina Sanwald ein enges Duell, dass mit Punkteteilung endet.


03/08

Start 120 (1:1; -19): Sissi Schneider gewinnt auch den letzten Satz deutlich. Yvonne Schneider gibt ihren mit einer Autobahn ab. Die Punkte werden geteilt und auch bei der Gesamtkegelzahl ist es ein Duell auf Augenhöhe.


03/08

Start 90 (1:1; -1): Yvonne Schneider sichert sich in beeindruckender Manier den ersten Mannschaftspunkt. Auf der anderen Seite ist es enger, aber auch Sissi Schneider kann den Mannschaftspunkt vorzeitig für sich entscheiden.


03/08

Start 60 (1:1; -20): Die Mädels kommen so langsam in Schwung. Sissi Schneider gewinnt auch den zweiten Durchgang mit Vorsprung. Yvonne Schneider und Bianca Sauter liefern sich ein heißes Duell um den Satzpu kg, dass Yvonne dank einer 9 im 29. Wurf für sich entscheiden kann.


Information

Starts at

Last Updated


Reporter