Liveticker Bundesliga/Pokal

Refresh
Tournament / League

KC Schrezheim

MPSPPins
Simone Schneider
139  140  158  158  1.03.0595
Sabina Sokac
146  134  141  141  1.03.0562
Saskia Barth
147  134  137  143  1.03.0561
Laura Runggatscher
151  135  134  140  0.02.0560
Kathrin Lutz / Kristina Sanwald
137  157  140  148  1.02.5582
Bianca Sauter
144  140  126  139  1.03.0549

ZP Sport Podbrezova

MPSPPins
Dana Klubertova / Johanca Kicinkova
119  123  144  165  0.01.0551
Dominik Skalosova
142  141  130  115  0.01.0528
Patricia Machalkova
128  135  130  140  0.01.0533
Janka Poliakov
135  141  158  128  1.02.0562
Michaela Duricova
145  132  130  148  0.01.5555
Lenka Trenova
143  141  124  117  0.01.0525
MPSPPins
Simone Schneider (KC Schrezheim)
139  140  158  158  1.03.0595
Dana Klubertova / Johanca Kicinkova (ZP Sport Podbrezova)
119  123  144  165  0.01.0551
Sabina Sokac (KC Schrezheim)
146  134  141  141  1.03.0562
Dominik Skalosova (ZP Sport Podbrezova)
142  141  130  115  0.01.0528
Saskia Barth (KC Schrezheim)
147  134  137  143  1.03.0561
Patricia Machalkova (ZP Sport Podbrezova)
128  135  130  140  0.01.0533
Laura Runggatscher (KC Schrezheim)
151  135  134  140  0.02.0560
Janka Poliakov (ZP Sport Podbrezova)
135  141  158  128  1.02.0562
Kathrin Lutz / Kristina Sanwald (KC Schrezheim)
137  157  140  148  1.02.5582
Michaela Duricova (ZP Sport Podbrezova)
145  132  130  148  0.01.5555
Bianca Sauter (KC Schrezheim)
144  140  126  139  1.03.0549
Lenka Trenova (ZP Sport Podbrezova)
143  141  124  117  0.01.0525

Postgame
Game over! Final Score: 7.0:1.0
Running


12/08

Schluss90 (5:1/133): Die Frage ist nur noch, wie hoch der Heimsieg ausfällt. Lenka Trenkova hat bei 1:2/-2 gegen Bianca Sauter noch die Chance auf etwas Ergebniskosmetik. Am Sieg und Weiterkommen der Schrezheimerinnen ändert das nichts. Sie treffen in Runde 2 auf Titelverteidiger Bamberg.


12/08

Schluss30 (4:2/97): Die Gäste machen es noch einmal spannend. Bianca Sauter kann ihren Startsatz trotzdem mit 144:143 denkbar knapp eintüten und damit Schrezheim in die nächste Runde bringen. Selbst wenn die Gäste beide Duelle gewinnen und den Kegelvorsprung kippen, ist Schrezheim nicht mehr zu überholen.


12/08

Schluss120 (3:1/104): Drei Kegel fehlen Laura Runggatscher, um das Duell noch zu drehen. Saskia Barth aber bringt ihr Duell souverän nach Hause. Nach Lage der Dinge brauchen die Gastgeberinnen nur noch einen Satzsieg zum Weiterkommen.


12/08

Mitte90 (3:1/89): Saskia Barth holt sich mit dem vorletzen Wurf den Satz, führt komfortabel 2:1/25! Laura Runggatscher hat das Nachsehen, liegt 1:2/-14 zurück. Auf der letzten Bahn gilt es💪


12/08

Mitte60 (4:0/106): Beide Duelle sind zwar ausgeglichen, die Schrezheimerinnen aber führen im Gesamt.


12/08

Mitte30 (4:0/113): Saskia und Laura legen einen super Start hin und sichern sich gleich beide Sätze! Einheitliche Schreibweise: Stand in den Duellen/Kegeldifferenz. mho


12/08

Start120 (2:0/78): Die eingewechselte Slowakin spielt 309 auf ihre 60 Wurf. Knapp muss Sissi Schneider ihren letzten Satz knapp abgegen. Trotzdem liegt Schrezheim in Soll. Beide Mannschaftspunkte bleiben im Kegeltreff.


12/08

Auswechslung bei Podbrezova. Für Dana Klubertova kommt Johanca Kicinkova.


12/08

Start90 (2:0/45): Auf der dritten Bahn läuft es für Sabina. Mit 11 Wurf 78 Kegel!! Auch Sissi hat nach der Auswechslung der Slowakinnen die Oberhand. Mit 11 Wurf 72 Kegel! Einheitliche Schreibweise vorn nicht vergessen ;-) mho


12/08

Start60 (1:1/34): Sabina Sokac hat zu kämpfen, liegt abe rnur knapp drei kegel zurück. Sissi Schneider dagegen souverän 2:0/37.


12/08

Start 30 (2:0/24): Super Start der Schrezheimer Mädels! Beide gewinnen den ersten Satz💪


12/08

Livecast started!
Pregame


12/07

Schrezheim: Etwas Neues, mit Sieg gestartet zu sein
Am Samstag ist es wieder soweit. Die Champions League, KC Schrezheim gegen SK Zeleziarne Podbrezová, wird im Kegeltreff im Kloster ausgetragen. Mit einem guten Start in Podbrezova haben die Mädels eine solide Ausgangslage, doch ausruhen dürfen sie sich nicht. Der 5:3-Sieg war ein guter Start. Die erzielten Mannschaftspunkte werden addiert und der Sieger zieht eine Runde weiter. Sollte es zu einem Unentschieden kommen, so kommen die Satzpunkte ins Spiel. Auch hier sind die Schrezheimerinnen vorne, es steht 13:11. Die solwakischen Mädels sind vielleicht auf der internationalen Bühne noch nicht so bekannt, doch Kegeln können sie allemal. Nicht umsonst wurden sie Meister in der Slowakei. Man konnte in Podbrezova erkennen, dass sie das Spiel beherrschen, im richtigen Moment den richtigen Wurf zu spielen. Das zeigt das Talent hinter der jungen Mannschaft. Für die Schrezheimerinnen um Trainer Wolfgang Lutz heißt es, konzentriert bleiben. Sie hoffen auf eine große Fanbasis. Der siebte Mann ist nicht zu unterschätzen. Vor so einer Kulisse bekommen die Mädels einen extra Adrenalin-Schub. Vielleicht wird dann der ein oder andere Kegel mehr fallen. Trainer Lutz: „Es ist für uns etwas Neues mit einem Sieg in die Champions League zu starten. Seither mussten wir im Kegeltreff immer unsere Niederlagen wettmachen bzw. aufholen. Diesmal müssen wir "nur" unseren Vorsprung verteidigen, das wird eine neue Herausforderung, der wir uns stellen müssen, es wird spannend! Ich hoffe trotzdem auf einen vollen Kegeltreff, wenn auch ein normaler Spieltag in den Ligen ist, da hat uns der DKBC, wie auch die Länder im Stich gelassen.“ Beginn ist um 12:30 Uhr im Kegeltreff am Kloster. Der Eintritt ist frei. Kristina Sanwald


Lineup

KC Schrezheim


Active
Simone SchneiderSabina SokacSaskia BarthLaura RunggatscherKathrin LutzBianca Sauter

Inactive
Kristina SanwaldMargarete LutzVerena Schupp


ZP Sport Podbrezova


Active
Dana KlubertovaDominik SkalosovaPatricia MachalkovaJanka PoliakovMichaela DuricovaLenka Trenova



Information

Starts at

Last Updated


Reporter