Liveticker Bundesliga/Pokal

Refresh
Tournament / League

Union 1861 Schönebeck

MPSPPins
Thomas Große
155  140  161  145  1.02.0601
Andreas Hagemeyer
148  158  176  164  1.04.0646
Michael Hagemeyer
128  129  145  140  0.01.0542
Dustin Busse
142  146  153  120  0.01.5561
Nicola Just
135  144  143  139  1.04.0561
Guido Müller
134  133  139  141  0.00.0547

Kleeblatt Berlin

MPSPPins
Christian Drache
162  157  140  136  0.02.0595
Andreas Kupsch
141  140  135  133  0.00.0549
Martin Asmus
134  131  127  152  1.03.0544
Sebastian Käfer
142  135  160  144  1.02.5581
Enrico Brosch
131  142  140  130  0.00.0543
Jörg Seidel
138  162  147  145  1.04.0592
MPSPPins
Thomas Große (Union 1861 Schönebeck)
155  140  161  145  1.02.0601
Christian Drache (Kleeblatt Berlin)
162  157  140  136  0.02.0595
Andreas Hagemeyer (Union 1861 Schönebeck)
148  158  176  164  1.04.0646
Andreas Kupsch (Kleeblatt Berlin)
141  140  135  133  0.00.0549
Michael Hagemeyer (Union 1861 Schönebeck)
128  129  145  140  0.01.0542
Martin Asmus (Kleeblatt Berlin)
134  131  127  152  1.03.0544
Dustin Busse (Union 1861 Schönebeck)
142  146  153  120  0.01.5561
Sebastian Käfer (Kleeblatt Berlin)
142  135  160  144  1.02.5581
Nicola Just (Union 1861 Schönebeck)
135  144  143  139  1.04.0561
Enrico Brosch (Kleeblatt Berlin)
131  142  140  130  0.00.0543
Guido Müller (Union 1861 Schönebeck)
134  133  139  141  0.00.0547
Jörg Seidel (Kleeblatt Berlin)
138  162  147  145  1.04.0592

Postgame


12/09

Schönebeck: Mit Arbeitssieg in die Winterpause

Das letzte Spiel des Jahres sollte für Unions 1. Männermannschaft kein leichtes werden. Der SKC Kleeblatt Berlin erwies sich als erwartet schwerer Brocken, doch am Ende konnten sich die Gastgeber aus Schönebeck über die 2 Punkte freuen! Mit 5:3 und 3458:3404 siegte die Union 1861 und überwintert mit 13:9 Tabellenpunkten auf Platz 4! Gegen das gewohnte Startpaar Thomas Große und Andreas Hagemeyer antwortete Berlin mit Christian Drache und Andreas Kupsch. Gute 295 von Thomas Große zur Hälfte reichten nicht gegen starke 319 von Christian Drache, der sich beide Satzpunkte sichern konnte. Doch Große ließ nicht locker, weitere 306 im Anschluss rungen Berlins Tagesbesten (595) bei 2:2 SP schließlich nieder. Weniger Probleme schien Andreas Hagemeyer mit Namensvetter Andreas Kupsch zu haben. Mit 306 ging Hagemeyer zunächst 2:0 in Führung, ehe er zum erstklassigen Schlussspurt ansetzte! Auf 176 folgten 164 und machten den 4:0 SP Sieg über Kupsch (549) mit satten 646 perfekt! Schönebeck setzte damit das fort, was sie bereits in den letzten Wochen ablieferten. Doch das sollte nicht so bleiben. Michael Hagemeyer lieferte sich ein spannendes Duell mit Berlins Mannschaftsleiter Martin Asmus, vergab jedoch auf den beiden ersten Bahnen seine Satzpunkte. Doch Hagemeyer fing sich, mit 285 in Hälfte 2 konnte der Schönebecker doch nochmal gefährlich werden, schrammte aber mit 1:3 SP bei 542:544 am Mannschaftspunkt vorbei. Dustin Busse hingegen begann gut, mit 288 zur Hälfte und 1,5 SP im Gepäck war ein MP zum Greifen nah. Doch Sebastian Käfer drehte auf und setzte sich mit 161 gegen Busses gute 153 durch. Nach guten Vollen kam es anschließend zum Knackpunkt im Duell. Ein erneuter Übertritt brachte Busse die Rote Karte ein, die erspielte 7 zählte somit nicht. Es folgte ein wahrer Dusel, den Käfer auszunutzen wusste und ihm mit 1,5:2,5 SP den MP bei 561:581 einbrachte. Nico Just und Guido Müller wussten, dass gegen Enrico Brosch und Jörg Seidel ein Mannschaftspunkt her muss. Und es gelang, Nico Just ackerte und ackerte, 4 Holz mehr, dann 2 mehr, dann 3 mehr. Es war stets eng, doch es reichte aus, Just setzte sich bereits nach 3 Sätzen mit 3:0 durch und holte vorzeitig den so dringend benötigten dritten MP. Mit 561:543 endete dieses Duell letztlich mit 4:0 für den Schönebecker! Auch Guido Müller musste kämpfen und beißen, denn Jörg Seidel war in Fahrt und beendete sein spiel mit 590. Da konnte Müller mit 547 nicht mithalten, brachte den Vorsprung jedoch deutlich über die Ziellinie und ließ sein Team jubeln. Am Ende war es ein verdienter Arbeitssieg für die Union 1861 Schönebeck! Weiter geht im neuen Jahr bei den Keilern aus Wörlitz!
Game over! Final Score: 5.0:3.0
Running
Livecast started!
Pregame


12/04

Schönebeck: Mission "Erfolgreich aus 2018"
Das letzte Punktspiel des Jahres steht auf dem Programm und für die 1. Männermannschaft der Union 1861 Schönebeck wird es nochmal ernst. Mit dem SKC Kleeblatt Berlin reist das derzeit zweitgefährlichste Auswärtsteam der Liga von der Spree an die Elbe. Bisher konnten die Hauptstädter drei ihrer fünf Auswärtsspiele für sich entscheiden. Zu Hause läuft es dagegen eher holprig, denn nach der Niederlage gegen den TuS Leitzkau am vergangenen Wochenende bleibt das Heimspiel gegen Schönebeck weiterhin das einzige, das Berlin bisher gewinnen konnte.Mit zudem vier Niederlagen in Folge auf dem Rücken wird Berlin nun alles versuchen, durch das Spiel in Schönebeck zurück in die Erfolgsspur zu finden. Das weiß auch Guido Müllers junge Truppe aus Schönebeck. Der Union 1861 gelang beim SV Senftenberg mit einem satten 8:0 ein perfekter Rückrundenstart. Mit 11:9-Punkten belegen die Elbestädter derzeitig Platz 5 und haben damit die bisher beste Bilanz ihrer bisherigen Bundesligakarriere nach einem 10. Spieltag. Auch das Mannschaftsergebnis scheint seit Wochen zu stimmen, denn die Union erspielte 3597, 3526 und 3417 in den letzten drei Partien.Ein Garant für den Erfolg ist auch Neuzugang Andreas Hagemeyer, der mit einem Auswärtsschnitt von 604,4, der ebenfalls dem Heimschnitt entspricht, nun die Schnittliste der 2. Bundesliga Nord/Ost anführt. Doch Mannschaftsleiter Guido Müller mahnte bereits nach dem Senftenberg-Spiel: "Es darf sich keine Selbstzufriedenheit einstellen, wir müssen weiter arbeiten und dürfen Berlin nicht auf die leichte Schulter nehmen!" Die Rot-Grünen werden also auf der Hut sein und alles dafür tun das kommende Heimspiel für sich zu entscheiden. Wer dem Spektakel beim letzten Spiel des Jahres 2018 beiwohnen will, ist wie immer herzlich eingeladen! Beide Mannschaften werden gegen 12:45 Uhr einlaufen, bevor um 13:00 Uhr die erste offizielle Kugel in der Barbarastraße rollt!


Lineup

Union 1861 Schönebeck


Active
Thomas GroßeAndreas HagemeyerMichael HagemeyerDustin BusseNicola JustGuido Müller

Inactive
Lars SchneidereitFrank Gablenz


Kleeblatt Berlin


Active
Christian DracheAndreas KupschMartin AsmusSebastian KäferEnrico BroschJörg Seidel



Information

Starts at

Last Updated


Reporter