Liveticker Bundesliga/Pokal

Refresh
Tournament / League

TSG Kaiserslautern

MPSPPins
Christian Engel
118  157  147  145  0.02.0567
Pascal Nikiel
152  158  162  139  1.03.0611
Lucas Hantke
153  130  155  140  1.02.0578
Alexander Schöpe
167  185  161  152  1.04.0665
Sebastian Peter
141  153  152  140  1.03.0586
Pascal Kappler
147  155  128  147  1.02.0577

FSV Erlangen-Bruck

MPSPPins
Heiko Gumbrecht
173  156  145  167  1.02.0641
Michal Bucko
135  136  157  163  0.01.0591
Robin Straßberger
163  116  144  146  0.02.0569
Michael Ilfrich
148  167  141  126  0.00.0582
Steffen Habenicht
152  135  134  136  0.01.0557
Michael Seuss
137  156  134  136  0.02.0563
MPSPPins
Christian Engel (TSG Kaiserslautern)
118  157  147  145  0.02.0567
Heiko Gumbrecht (FSV Erlangen-Bruck)
173  156  145  167  1.02.0641
Pascal Nikiel (TSG Kaiserslautern)
152  158  162  139  1.03.0611
Michal Bucko (FSV Erlangen-Bruck)
135  136  157  163  0.01.0591
Lucas Hantke (TSG Kaiserslautern)
153  130  155  140  1.02.0578
Robin Straßberger (FSV Erlangen-Bruck)
163  116  144  146  0.02.0569
Alexander Schöpe (TSG Kaiserslautern)
167  185  161  152  1.04.0665
Michael Ilfrich (FSV Erlangen-Bruck)
148  167  141  126  0.00.0582
Sebastian Peter (TSG Kaiserslautern)
141  153  152  140  1.03.0586
Steffen Habenicht (FSV Erlangen-Bruck)
152  135  134  136  0.01.0557
Pascal Kappler (TSG Kaiserslautern)
147  155  128  147  1.02.0577
Michael Seuss (FSV Erlangen-Bruck)
137  156  134  136  0.02.0563


Postgame
Game over! Final Score: 7.0:1.0
Running
Schluss120: 5:1/+83 Im Finale konnte Erlangen nicht mehr angreifen, sodass Kaiserslautern mit zwei mäßigen Ergebnissen beide Mannschaftspunkte holt und ins Viertelfinale einzieht!
Mitte120: 3:1/+38 Mit 665 Kegel von Alexander Schöpe wird die TSG nun in die Favoritenrolle gedrückt und kann selbstbewusst in das Finale starten da auch Lucas Hantke seinen Punkt gewann!
Start120: 1:1/-54 Im letzten Satz hat Erlangen mehr Reserven und erspielt sich dadurch einen guten Vorsprung. Christian Engel kann nach einem verkorksten 1. Satz (118:173) mit 567 zufrieden sein. Pascal Nikiel zeigte eins seiner besten Spiele in der laufenden Saison (611) und hält mit 3:1 gegen Michal Bucko die TSG im Spiel.
Livecast started!
Pregame


01/05

TSG Kaiserslautern: Neues Jahr, alter Gegner
ck | Mit einem Auswärtssieg beim FSV Erlangen-Bruck beendete die TSG Kaiserslautern das Jahr 2018. Im Achtelfinale des DKBC-Pokal kommt es heute erneut zu diesem Duell, diesmal in der Pfalz. Konnte Sebastian Peters Mansnchaft in der Liga zweimal erfolgreich gegen die Mittelfranken bestehen, hat der Pokal doch seine eigenen Gesetze in den K.O.-Spielen um ,,Alles oder Nichts''. ,,Das wird man heute auch merken. Ich rechne mit einem intensiven Spiel auf Augenhöhe, indem letztendlich der Wille in die nächste Runde einzuziehen entscheidend sein wird'', sagt Medienwart Carsten Kappler. Bis auf Florian Wagner, der sich mit der Nationalmannschaft in einem Trainingslager befindet, steht Sebastian Peter der komplette Kader zur Verfügung. Mit welcher Startformation die TSG allerdings an den Start geht ist offen. Lauterns Sportwart Frank Jung hat folgende Spieler nominiert: Sebastian Peter, Pascal Kappler, Alexander Schöpe, Pascal Nikiel, Andreas Nikiel, Lucas Hantke, Markus Stephan und Christian Engel. www.tsg-kl-kegeln.de


Information

Starts at

Last Updated


Reporter