Liveticker Bundesliga/Pokal

Refresh
Tournament / League

Grün-Weiß Wörlitz

MPSPPins
Thomas Bölke
142  146  133  117  0.02.0538
Marcel Schaks
118  120  128  160  0.01.0526
Olaf Weltz
134  116  126  148  0.02.0524
Dennis Böttcher
135  118  115  128  1.03.0496
Reno Wehrmann
142  130  127  143  1.03.0542
Thomas Walter
130  123  126  126  0.01.0505

SV Geiseltal Mücheln

MPSPPins
Andreas Fritsche
127  133  149  146  1.02.0555
Alexander Weber
140  130  143  134  1.03.0547
Andreas Kühn
129  141  146  144  1.02.0560
Max Mittag
102  122  111  127  0.01.0462
Florian Erdmann
126  142  121  118  0.01.0507
Sven Tränkler
131  147  130  122  1.03.0530
MPSPPins
Thomas Bölke (Grün-Weiß Wörlitz)
142  146  133  117  0.02.0538
Andreas Fritsche (SV Geiseltal Mücheln)
127  133  149  146  1.02.0555
Marcel Schaks (Grün-Weiß Wörlitz)
118  120  128  160  0.01.0526
Alexander Weber (SV Geiseltal Mücheln)
140  130  143  134  1.03.0547
Olaf Weltz (Grün-Weiß Wörlitz)
134  116  126  148  0.02.0524
Andreas Kühn (SV Geiseltal Mücheln)
129  141  146  144  1.02.0560
Dennis Böttcher (Grün-Weiß Wörlitz)
135  118  115  128  1.03.0496
Max Mittag (SV Geiseltal Mücheln)
102  122  111  127  0.01.0462
Reno Wehrmann (Grün-Weiß Wörlitz)
142  130  127  143  1.03.0542
Florian Erdmann (SV Geiseltal Mücheln)
126  142  121  118  0.01.0507
Thomas Walter (Grün-Weiß Wörlitz)
130  123  126  126  0.01.0505
Sven Tränkler (SV Geiseltal Mücheln)
131  147  130  122  1.03.0530

Postgame


12/04

Mücheln: Wichtiger Auswärtssieg fur Geiseltaler Wölfe
Am ersten Spieltag der Ruckrunde mussten die Geiseltaler Wölfe beim SV Grün-Weiß Wörlitz antreten. Mit 6:2 (3161:3131) konnten die Wölfe ihre Aufgabe erfüllen. Auf den nicht so einfach zu spielenden Bahnen war es ein Match auf Augenhöhe, das die Geiseltaler mit einer cleveren Aufstellung für sich entscheiden konnten. Gleich im ersten Paar konnten die Wölfe zwei Mannschaftspunkte mitnehmen. Andreas Fitsche (555) steigerte sich nach schlechtem Start noch immens und gewann nach 2:2- Sätzen gegen Thomas Bölke (538) auf Grund der höheren Gesamtkegel. Alexander Weber (547) machte ein sicheres Spiel und gewann 3:1 gegen Marcel Schaks (526). So gingen die Wölfe mit 2:0 in Fuhrung und hatten ein Plus von 38 Zählern. Im 2. Paar sollte dann eine Vorentscheidung fur die Geiseltaler fallen, aber falsch gedacht. Max Mittag (462) kam uberhaupt nicht zurecht und verlor gegen Dennis Böttcher (496) mit 1:3-Sätzen. Andreas Kuhn (560) spielte Partiebestleistung und gewann sein Match gegen Olaf Weltz (524) nach 2:2-Sätzen auf Grund der höheren Gesamtkegel. Jetzt stand es zwar 3:1 für die Wölfe und das Kegelplus erhöhte sich minimal auf 40 Zähler. Das Spiel war aber noch völlig offen. Ein leicht angeschlagener Sven Tränkler (530) gewann dann aber mit 3:1 gegen Thomas Walther (505). Florian Erdmann (507) musste sich zwar mit 1:3- Sätzen dem besten Wörlitzer, Reno Wehrmann (542), geschlagen geben, sodass die Wörlitzer zwar noch herankamen, aber das Spiel nicht mehr drehen konnten. Durch diesen Auswärtssieg bleiben die Wölfe an der Tabellenspitze. Da Wolfsburg bei der Zerbster Reserve nur unentschieden spielte, konnten die Geiseltaler ihren Vorsprung auf drei Punkte ausbauen. Andreas Kuhn
Game over! Final Score: 2.0:6.0
Running
Livecast started!


Lineup

Grün-Weiß Wörlitz


Active
Thomas BölkeMarcel SchaksOlaf WeltzDennis BöttcherReno WehrmannThomas Walter

Inactive
Patrick Walter


SV Geiseltal Mücheln


Active
Andreas FritscheAlexander WeberAndreas KühnMax MittagFlorian ErdmannSven Tränkler

Inactive
Tobias GrötznerMatthias Noack



Information

Starts at

Last Updated


Reporter