Liveticker Bundesliga/Pokal

Refresh
Tournament / League

Rot-Weiß Zerbst II

MPSPPins
Manuel Wassersleben
156  148  152  151  0.01.0607
Denny Ackermann
145  168  141  145  0.01.0599
Stefan Stortz
134  150  142  125  0.01.0551
Sven Palmroth
160  134  171  135  1.02.5600
Robert Heydrich
150  158  135  154  0.01.0597
Robert Herold
141  161  151  146  1.04.0599

KV Wolfsburg

MPSPPins
Carsten Strobach
159  159  147  169  1.03.0634
Stefan Groß
151  141  145  152  1.03.0589
Andreas Hüttl
135  158  133  131  1.03.0557
Ronald Schlimper
149  134  126  138  0.01.5547
Mathias Hähnel
155  138  143  160  1.03.0596
Steffen Cyrol
133  152  127  134  0.00.0546
MPSPPins
Manuel Wassersleben (Rot-Weiß Zerbst II)
156  148  152  151  0.01.0607
Carsten Strobach (KV Wolfsburg)
159  159  147  169  1.03.0634
Denny Ackermann (Rot-Weiß Zerbst II)
145  168  141  145  0.01.0599
Stefan Groß (KV Wolfsburg)
151  141  145  152  1.03.0589
Stefan Stortz (Rot-Weiß Zerbst II)
134  150  142  125  0.01.0551
Andreas Hüttl (KV Wolfsburg)
135  158  133  131  1.03.0557
Sven Palmroth (Rot-Weiß Zerbst II)
160  134  171  135  1.02.5600
Ronald Schlimper (KV Wolfsburg)
149  134  126  138  0.01.5547
Robert Heydrich (Rot-Weiß Zerbst II)
150  158  135  154  0.01.0597
Mathias Hähnel (KV Wolfsburg)
155  138  143  160  1.03.0596
Robert Herold (Rot-Weiß Zerbst II)
141  161  151  146  1.04.0599
Steffen Cyrol (KV Wolfsburg)
133  152  127  134  0.00.0546

Postgame
Game over! Final Score: 4.0:4.0
Running
Livecast started!
Pregame


11/29

Zerbst II: Zum Spitzenspiel kommt Spitzenreiter
Am Samstag,kommt es gleich zum ersten Spitzenspiel der Rückrunde. Der Tabellenzweite, KV Wolfsburg, ist zu Gast beim Tabellendritten. Beide Mannschaften trennen gerade einmal einen Punkt in der Tabelle. Mit einem Sieg könnten die Zerbster erstmals in dieser Sasion auf Platz zwei vorstoßen. Damit dies aber gelingt, müssen die Spieler um Kapitän Herold zu alter Stärke zurückfinden. Gerade in den letzten Spielen, gegen Leitzkau und Schönebeck, verlor man die Leichtigkeit und Souveränität. Nichts desto trotz lässt man sich aus Zerbster Sicht nicht beirren und schaut weiter optimistisch nach vorn. „Mit Wolfsburg kommt wieder eine starke Mannschaft nach Zerbst. Ein Blick auf die Tabelle zeigt das nächste Spitzenspiel der Liga. Gegen Wolfsburg können wir uns solch ein Spiel wie das letzte gegen Schönebeck nicht nochmal erlauben. Um zu gewinnen müssen wir wieder von der ersten bis zur letzten Kugel das Spiel an uns reißen und dem Gegner keine Chancen bieten. Die bisherigen Heimspiele stimmen mich jedoch optimistisch und machen mir Mut für die kommende Aufgabe.“ so Kapitän Herold. Alle Spieler haben sich fit gemeldet und Kapitän Herold kann auf seinen gesamten Kader zurückgreifen. Wen er am Ende spielen lässt, verriet er noch nicht. Die erste Kugel rollt wie gewohnt ab 13 Uhr im „Stadtwerke Kegelsportcenter“. Zahlreiche Zuschauer sind wie immer recht herzlich willkommen.


11/28

Livestream


Information

Starts at

Last Updated


Reporter