Liveticker Bundesligen Männer

Refresh
Tournament / League

SV Wernburg vs. SK Markranstädt

Markranstädt: Auch in Wernburg bestehen

Gegen Ende der Hinrunde stehen für die Markranstädter noch zwei Spitzenspiele auf dem Programm, am 30.11. zu Hause gegen den SKV 9 Pins Stollberg und diesen Samstag beim Thüringischen Tabellennachbarn dem SV Wernburg. Mit nur einem Punkt Rückstand stehen die Thüringer knapp hinter Markranstädt auf Platz 3 und wollen am Samstag sicher mit einem Heimsieg an den Cobras vorbeiziehen. Doch auch die Markranstädter wollen punkten und ihren 2 Tabellenplatz verteidigen. Man darf also gespannt sein wie die Partie am Ende ausgeht. Laut Kapitän Hartmann wird es wieder ein enges Spiel in der man knappe Duelle erwarten darf. "Das wird eine ganz enge Kiste am Samstag in der Kleinigkeiten entscheiden werden und am Ende wird der gewinnen der die stärksten "Nerven" zum Schluss hat. Bis jetzt haben wir das in dieser Saison sehr gut gemacht. Alle Spieler sind fit und wir haben uns wieder optimal Vorbereitet und alles mögliche getan um auch in Wernburg zu bestehen" so Hartmann. Die Cobras freuen sich auf ein spannendes und faires Spiel. Ab 12:00 Uhr rollen die ersten Kugeln dann am Samstag in Wernburg. Gut Holz SH


11/14

Grün-Weiß Mehltheuer vs. Blau Weiß Deutzen
Mehltheuer: Weitere Steigerung notwendig
Der Pokalerfolg gegen Wernburg war ein erster Schritt in die richtige Richtung. Möchten die Grün-Weiß Kegler am Wochenende gegen den SV Blau Weiß Deutzen bestehen, muss eine weitere Leistungssteigerung erfolgen. Die Gäste aus dem Leipziger Land haben aktuell 3 Punkte auf dem Konto und könnten mit einem Sieg zu den Vogtländern aufschließen. Die Mehltheurer sind aber gewillt erneut eine Schippe drauf zulegen und wollen die Punkte im Holzfäller behalten. Ob Kapitän Lutz Möckel an Bord sein wird ist indes aber weiter unklar. Als Ersatz stünde ein Spieler aus der zweiten Mannschaft bereit, die am Wochenende spielfrei ist. Anwurf der Begegnung ist 14Uhr.