Liveticker Bundesliga/Pokal

Refresh
Tournament / League
SKK Poing vs. KV Liedolsheim
Game over! Final Score: 3.0:5.0
Die 659 Kegel von Yvonne Schneider – zugleich persönliche Bestleistung – sorgten für eine frühe deutliche Führung des KV Liedolsheim im Finale der NBC-Pokalsieger der vergangenen beiden Jahre. Der KVL setzte voll auf Angriff, brachte wie schon gegen Bamberg alle vier Nationalspieler in den ersten beiden Durchgängen und konnte nach hinten heraus den großen Vorsprung verteidigen. Poing steckte nie auf und kam am Ende noch heran. Es reichte aber nicht zur Wende. Durch die Niederlage wurde seitens des amtierenden NBC-Pokalsiegers auch der NBC-Pokal verpasst. Den Platz nimmt im Oktober der Bundesliga-Vierte KC Schrezheim ein.
SKK Poing vs. KV Liedolsheim
Schluss90 (3:3/-93) Liedolsheim verteidigt den Gesamtvorsprung, Poing sammelt Sätze ein, Christina Neundörfer macht ihr Duell klar – doch, ein Paukenschlag allein genügt nicht, um die Partie noch zu drehen. Liedolsheim war einfach bereits viel zu weit enteilt...
SKK Poing vs. KV Liedolsheim
15 Wurf Zenker 89 Sellner 89 15 Wurf Neudörfer 93 Dreher 92
SKK Poing vs. KV Liedolsheim
Schluss60 (3:3/-98) Der Paukenschlag erfolgte mit Verzögerung. Auf den zweiten 30 Wurf machen Celine Zenker und Christina Neundörfer 66 Kegel gut. Neben den Duellsiegen, beide liegen in Führung, müssen sie den Gesamtrückstand auch aufholen und am End eim Gesamt besser sein, weil Liedolsheim schon 13 Sätze für sich entscheiden hat. Jetzt knistert es auch bei den Frauen.
SKK Poing vs. KV Liedolsheim
15 Wurf Zenker 99 Sellner 88 15 Wurf Neudörfer 92 Dreher 77
SKK Poing vs. KV Liedolsheim
Schluss30 (2:4/-164) Kein Paukenschlag des Poinger Schlussduos, so kann Liedolsheim den Vorsprung nicht nur verwalten, sondern auch noch leicht ausbauen.
SKK Poing vs. KV Liedolsheim
Foto: DKBC/hs
Im Hintergrund absolvieren die Männe rnoch den Schlussatz der Mitte. Vorn bereiten sich die Frauen auf den finalen 3. Durchgang vor.
SKK Poing vs. KV Liedolsheim
15 Wurf Zenker 97 Sellner 97 15 Wurf Neudörfer 97 Dreher 86
SKK Poing vs. KV Liedolsheim
Mitte120: Liedolsheimer Doppelschlag
Mitte120 (1:3/-156): Saskia Seitz holt sich ebenfalls das Duell, sodass Liedolsheim weiter dem Pokaltriumph entgegenstrebt. Das Poinger Schlussduo steht wegen des riesigen Gesamtrückstandes vor einer nahezu unlösbaren Aufgabe, aller internationalen Erfahrung, die Celine Zenker und Christina Neundörfer aufweisen, zum Trotz.
SKK Poing vs. KV Liedolsheim
15 Wurf Schmidbauer 85 / Seitz 103 15 Wurf Süss 91 Sellner 89
SKK Poing vs. KV Liedolsheim
Mitte90 (1:3/-142): Der Wechsel bei Poing fruchtet, Barbara Schmidbauer kann den Anschluss zum 1:2 herstellen, liegt aber immer noch 15 Kegel hinter Saskia Seitz. Sandra Sellner (451) hat das Duell bereits für sich entschieden.
SKK Poing vs. KV Liedolsheim
15 Wurf Schmidbauer 94 / Seitz 92 15 Wurf Süss 97 Sellner 88
SKK Poing vs. KV Liedolsheim
Mitte60 (1:3/-143): Liedolsheim mit zwei klaren Führungen, Sandra Sellner (310) liegt 40 Kegel voraus, Saskia Seitz 25. Zur Halbzeit fällt es schwer, noch an eine Wende in der Partie zu glauben.
SKK Poing vs. KV Liedolsheim
Mitte30 (1:3/-104) Wie am Samstag ist Liedolsheim bemüht, kurzen Prozess zu machen und frühzeitig die Entscheidung zu suchen.
SKC Eggolsheim vs. Victoria Bamberg
Game over! Final Score: 2.0:6.0
Der Zweitliga-Fünfte hat sich teuer verkauft und die Partie bis in den Schlussabschnitt mit zwei Duellsiegen offen gehalten. Bamberg hat konsequent erste und zweite Mannschaft gemischt und so vor allem den jungen Spielerinnen Spielpraxis gegeben. Die besten Ergebnisse spielten im Duell gegeneinander Ines Maricic mit 614 Kegeln für Bamberg und Tamara Burgis mit 577 Kegeln für Eggolsheim.