Liveticker Bundesliga/Pokal

Refresh
Tournament / League
KK Rudar Kakanj vs. Rot-Weiß Zerbst
Game over! Final Score: 1.0:7.0
Victoria Bamberg vs. Zalaegerszeg TK
Game over! Final Score: 5.0:3.0


12/08

Victoria Bamberg vs. Zalaegerszeg TK
Lupu verliert 31 Kegel Vorsprung auf der letzten Bahn und damit noch sein Duell. Damit ist Christopher Wittkes Satzsieg Makulatur. Bamberg gewinnt 5:3, Zalaegerszeg zieht in die nächste Runde ein.


12/08

Victoria Bamberg vs. Zalaegerszeg TK
Lupu liegt zurüxk! Beide noch einmal ins volle Bild.


12/08

Victoria Bamberg vs. Zalaegerszeg TK
Christopher Wittkes Satzsieg könnte den Sudeen Victory bringen, aber Lupu muss tatsächlich ums ein Duell kämpfen...


12/08

Victoria Bamberg vs. Zalaegerszeg TK
Die Duelle sollten klar ein bei 2:1-Führungen. Nicolae Lupu hat 33 Kegel Vorsprung, Christopher Wittke 28 Rückstand und Cosmin Cracuin 26. Gewinnen die Ungarn alle drei Sätze sind sie weiter, gewinnen sie zwei gibt es einen Sudden Victory, gewinnt Bamberg mindestens zwei Sätze ist das Husarenstück perfekt.


12/08

Victoria Bamberg vs. Zalaegerszeg TK
Schluss90 (4:2/233): Nicolae Lupu verpasst die Vorentscheidung, sollte das Duell aber sicher nach Hause fahren, mit den drei Startsiegen udn der Kegelwertung ist das 6:2 sicher, egal wie die anderen Duelle ausgehen. Es geht nur noch um die Sätze. Da alle drei an die Ungarn gehen, muss Bamberg jetzt zwei gewinnen.


12/08

Victoria Bamberg vs. Zalaegerszeg TK
Schluss60 (4:2/269): Die Stimmung war zeitweis eschon gedämpft. Doch dann spielte erst im 27. Wurf Cosmin Craciun, dann im 29. Christopher Wittke einen Neuner und rissen die Sätze noch an sich. Bamberg damit weiter fünf Sätze im Plus, Nicolae Lupu führt sowieso klar 2:0/41.


12/08

Victoria Bamberg vs. Zalaegerszeg TK
Schluss30 (4:2/238): Zwei Sätze gehen weg, nur Nicolae Lupu setzt sich durch und bekommt sofort einen neuen Kontrahenten. Ganz klar, jetzt geht es um jeden Satz. Zalaegerszeg hat seinen Vorsprung aufgebraucht und will jetzt mit Macht zwei Duelle und mindestens acht Sätze ziehen.


12/08

Victoria Bamberg vs. Zalaegerszeg TK
Start120 (3:0/254) Grandioser Auftakt des Bamberger Starttrios, der die Chancen aufs Weiterkommen enorm erhöht hat. Nur einen einzigen Satz geben die Gastgeber ab und gewinnen alle drei Duelle. Mit einem Neuner beendet Christian Wilke seine Partie und erreicht 709 Kegel, womit er nur zwei Kegel unter dem Bahnrekord bleibt.


12/08

Victoria Bamberg vs. Zalaegerszeg TK
Start90 (3:0/200): Florian Fritzmann kämpfte zwar verbissen, aber Sandor Farkas holt sich den ersten Satz für die Gäste. Die beiden anderen Duelle sind aber vorzeitig entschieden, wodurch Bamberg weiter daran arneitet, mit einem Husarenritt das Hinspielergebnis von 2:6 (8:16-Sätze) noch zu drehen.


12/08

KK Rudar Kakanj vs. Rot-Weiß Zerbst
Start120 (0:2/-112): Auch Jürgen Pointinger gewinnt sein Duell auf der Schlussbahn noch. Souveräner Auftritt der Gäste. Hinweis: Alle Eintragungen bisher zentral erfolgt. Insgesamt laufen heute allerdings 29 Partien, daher müssen wir uns an dieser Stelle zurückziehen. mho


12/08

Victoria Bamberg vs. Zalaegerszeg TK
Start60 (3:0/131): Furios geht es weiter für das bamberger Trio, noch kein Satzverlust und ein riesiges Kegelpolster aufgehäuft. Bamberger Schnitt in diesem Satz: 176!


12/08

KK Rudar Kakanj vs. Rot-Weiß Zerbst
Zerbst steht in der 2. Runde
Start90 (1:1/-89): Nicht ganz unerwartet macht der deutsche Meister den Einzug in die nächste Runde frühzeitig perfekt. Manuel Weiß gewinnt das Duell vorzeitig, womit Zerbst nach dem 8:0-Hinspielsieg nicht mehr einzuholen ist und die 2. Runde erreicht hat.


12/08

KK Rudar Kakanj vs. Rot-Weiß Zerbst
Start60 (0:2/-78): Jürgen Pointinger bleibt Durchgangsbester, muss aber den Ausgleich hinnehmen. Manuel Weiß ganz sicher mit 2:0/48 vorn.