Liveticker Bundesligen Männer

Refresh
Tournament / League

Kleeblatt Berlin vs. KC Schwabsberg
Partie wurde coronabedingt verlegt. Neuer Termin steht noch nicht fest.


10/22

VfB Hallbergmoos vs. Victoria Bamberg
Das Spiel wurde coronabedingt verlegt. Ein neuer Termin ist noch offen.


10/22

VfB Hallbergmoos vs. Victoria Bamberg
Bamberg: Ohne Hejhal und ersatzgeschwächt
Nach der herben Niederlage gegen Raindorf, bei der man trotz schlechter Teamleistung drei Duellsiege einfahren konnte, geht es nun zum starken Aufsteiger VfB Hallbergmoos. Der VfB hat sich als Meister bzw. Tabellenführer der 2.Liga Süd den Aufstieg in die höchste Spielklasse gesichert. Mit aktuell 8:2 Punkten auf Rang 4 der Tabelle und hat nur einen Punkt Rückstand auf die Tabellenspitze. Verstärkt hat sich der Aufsteiger vor der Saison mit Thomas Schneider aus Zerbst und mit Radovan Vlajkov aus Neunkirchen/ AUT. Daher geht der Gastgeber Hallbergmoos als klarer Favorit in das Spiel. Auf Bamberger Seite sind Barth und Craciun aufgrund grippaler Infekte geschwächt, womit deren Einsatz stark gefährdet ist. Parallel gibt es in der Tschechischen Republik eine Ausgangssperre, durch die ein Einsatz von Radek Hejhal nicht möglich ist. Daher hat der SKC Victoria die Verlegung des Spiels beim DKBC beantragt. Bis Redaktionsschluss gab es noch keine Entscheidung


10/22

SKC Staffelstein vs. SKK Raindorf
Das Spiel wurde coronabedingt verlegt. Ein neuer Termin ist noch offen.


10/22

SF Friedrichshafen vs. TSV Breitengüßbach
TSV: Kehrtwende am Bodensee?
Am. 6. Spieltag der 1. Kegler Bundesliga geht die Reise für den TSV Breitengüßbach zum letztjährigen Aufsteiger vom SF Friedrichshafen an den entfernten Bodensee. Bereits um 12:00 Uhr rollen dort am Samstag die ersten Kugeln und dabei stellt sich die Frage, ob dem Team von Trainer Albert Kirizsan nach vier sieglosen Spielen (davon zwei Unentschieden) endlich mal wieder ein Sieg gelingt, leicht wird die Aufgabe dort aber keineswegs… Die Gastgeber vom Bodensee hatten im Vergleich zu ihrer Premierensaison dieses Jahr einen durchaus holprigen und durchwachsenen Start, ähnlich wie eben auch die Güßbacher. Dabei verkauften sie sich bei ihrem ersten Heimspiel mit einem Mannschaftsergebnis von 3683 Kegeln sehr ordentlich, waren aber gegen sehr starke Raindorfer (3811) machtlos! Bitterer war da schon die zweite Heimpleite gegen den Aufsteiger aus Berlin, als man mit 3614:3638 und 3:5 MP denkbar knapp den Kürzeren im direkten Duell zog. Mittlerweile ist mit dem ehemaligen Zerbster und Rekordnationalspieler Torsten Reiser aber auch ihr namhafter Neuzugang wieder mit von der Partie, nachdem er die ersten Spieltage noch an einer Verletzung laborierte. Auch aus diesem Grund gelang den Sportfreunden am vergangenen Wochenende mit einer starken Auswärtsleistung von 3755 Kegeln beim Aufsteiger TSG Kaiserslautern (3631) ein fulminanter 7:1 Auswärtserfolg und so scheint nun laut eigener Aussage endlich der berühmte Knoten geplatzt zu sein. Entsprechend motiviert und selbstbewusst wird das Team um die erfolgreichen U23 Nationalspieler Lukas Funk und Dejan Lotina in die Begegnung gegen die Oberfranken gehen, auch wenn man mit 2:8 Punkten aktuell das geteilte Tabellenschlusslicht mit den Neulingen aus Wernburg und Kaiserslautern bildet. Schließlich hat man die Gäste auch im vergangenen Jahr knapp bezwingen können und hofft daher mit Sicherheit auf den ersten Heimerfolg des Jahres. Das Team von Teammanager Michael Paulus hingegen steht nach fünf Spieltagen mit 4:6 Tabellenpunkten und dem sechsten Rang auch noch nicht da, wie man sich das zum Saisonauftakt vorgestellt hatte. Obwohl man seit dem ersten Spieltag gegen Amberg auf einen Erfolg wartet, war zumindest das Unentschieden am vergangenen Wochenende gegen den amtierenden Meister aus Zerbst Balsam für die geschundene Seele der Schwarz-Gelben. Mit genau der gleichen Einstellung will das Team um Kapitän Tobias Stark nun auch am Bodensee an den Start gehen um den Aufwärtstrend gegen die Häfler weiter fortzusetzen und auch der wiedergenesene René Zesewitz könnte dabei evtl. eine tragende Rolle spielen…